Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Einbruch in Hafenimbiss: Zwei Männer festgenommen
Lokales Lauenburg Einbruch in Hafenimbiss: Zwei Männer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.04.2016
Anzeige
Ratzeburg

Hierbei handelte es sich um einen 21-jährigen, polizeilich einschlägig bekannten Mann aus Lensahn sowie einen 30-jährigen, bislang polizeilich unbekannten, Berliner. Bei dem 30-Jährigen konnte noch vermeintliches Stehlgut aus dem Imbiss aufgefunden werden.

Der 21-Jährige trug bei der Festnahme noch eine Sturmhaube. In Ihrer Vernehmung gaben beide Männer den Einbruch in den Imbiss zu. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung sowie Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Lübeck wurden beide Männer auf Grund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntagabend kam es auf der A 24 in Höhe der Gemeinde Tramm zu einem schweren Unfall. Drei Fahrzeuge waren beteiligt, zwei Personen wurden verletzt.

25.04.2016

Es sind keine Massen gewesen, die am Sonntag in die Schwarzenbeker Innenstadt geströmt sind. Aber es war viel Betrieb rund um die Passage. Der Einzelhandel hatte von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag gelade.

25.04.2016

Am Sonntag übten knapp einhundert Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren der ersten Feuerwehrbereitschaft der Stadt Lübeck den Ernstfall. Rund um Büssau wurden gleich vier große Einsätze vorbereitet.

 

25.04.2016
Anzeige