Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Tote und Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Kasseburg Eine Tote und Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote (79) und vier Schwerverletzte im Alter zwischen 53 und 73 Jahren sind die schreckliche Bilanz eines Frontalzusammenstoßes zweier Autos am Sonntagabend auf der Bundesstraße 404 bei Kasseburg.

Voriger Artikel
„Schilderstreit“ mit dem LBV geht weiter
Nächster Artikel
87-Jährige beim Müll raustragen mit Messer angegriffen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 404 südlich der Anschlusssstelle Kasseburg: Zwei Autos waren frontal zusammengestoßen.

Quelle: Timo Jann

Kasseburg. Eine Tote (79) und vier Schwerverletzte im Alter zwischen 53 und 73 Jahren sind die schreckliche Bilanz eines Frontalzusammenstoßes zweier Autos am Sonntagabend auf der Bundesstraße 404 bei Kasseburg. Nach Polizeiangaben waren gegen 17 Uhr ein VW Passat aus dem Landkreis Lüneburg, der in Richtung Schwarzenbek unterwegs war, und ein Mercedes der B-Klasse aus dem Landkreis Uelzen, der Richtung A 24 fuhr, aus noch ungeklärten Gründen frontal zusammengestoßen. Eine Frau, die hinten im Mercedes mitgefahren war, erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Um die anderen Beteiligten kümmerte sich ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Rettungsdienst und Feuerwehr.

„Wir haben hier, weil entgegen erster Meldungen niemand eingeklemmt war, mit unseren medizinisch gut ausgebildeten Einsatzkräften gleich die medizinische Erstversorgung der Patienten mit übernommen, weil so viele Verletzte vom ersten Rettungswagen natürlich nicht optimal versorgt werden konnten“, sagte Schwarzenbeks Wehrführer Thorsten Bettin. Neben den Feuerwehrleuten aus Schwarzenbek waren auch die Wehren aus Kasseburg und Kuddewörde im Einsatz, der Rettungsdienst hatte mit dem Stichwort Massenanfall an Verletzten ein Großaufgebot inklusive Rettungshubschrauber entsandt. Die Polizei sperrte die Bundesstraße für die Rettungs- und Aufräumarbeiten sowie die Untersuchung der Unfallstelle durch einen Sachverständigen bis gegen 20.40 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen war der Mercedes-Fahrer (73) aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten.

tja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.