Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Einstimmig für Martina Falkenberg
Lokales Lauenburg Einstimmig für Martina Falkenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 25.06.2013

Zu den zahlreichen neuen Gesichtern unter den lauenburgischen Bürgermeistern gesellen sich eine Frau aus Woltersdorf und ein Mann aus Steinhorst.

In Dassendorf ist die Amtsinhaberin dagegen bestätigt worden.

Martina Falkenberg (SPD) ist sogar einstimmig von der Gemeindevertretung Dassendorf gewählt worden. Alle 18 stimmberechtigten Kommunalpolitiker votierten dafür, dass die Sozialdemokratin weiterhin die Geschicke des Dorfes maßgeblich mitbestimmen kann. Ihr Stellvertreter ist Dr. Albrecht Sakmann (CDU), der zweite Stellvertreter Ingo Claßen (SPD). Alle Personalentscheidungen fielen in geheimer Abstimmung.

In Steinhorst ist Horst Wardius (AFWGS) zum neuen Bürgermeister gewählt worden. Seine Stellvertreter sind Hans—Jürgen Bröcker (FSW) und Mathias Schwarz (AFWGS). Dem Finanzausschuss steht Manfred Kühl (FSW) vor. Den Bauausschuss leitet weiterhin Mathias Schwarz (AFWGS), ebenso ist Inge Vogelsang (FSW) weiter Vorsitzende des Kultur- und Sozialausschusses. Neuer Vorsitzender des Schwimmbad- und Sportflächenausschusses ist Matthias Kahns (AFWGS).

In Woltersdorf gibt es erstmals eine Bürgermeisterin: Renate Thoms ist Nachfolgerin von Georg Weißleder. Der trat nicht mehr an, ist aber nach wie vor Gemeindevertreter und jetzt 2. stellvertretenden Bürgermeister. 1. Stellvertreter wurde Fran Borchard. Alle gehören der örtlichen Wählergemeinschaft an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige