Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Eissegler stehen wieder in den Startlöchern
Lokales Lauenburg Eissegler stehen wieder in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 05.01.2016
Heiner Bandelier (l.) vom Ratzeburger Seglerverein erhält den Wimpel der Eissegelgemeinschaft von Eckhardt Pagel (r.) für seine Unterstützung. Quelle: hfr

Die Eissegelgemeinschaft Ratzeburger Seen hat sich zur Jahreshauptversammlung in Ratzeburg beim Ratzeburger Segler-Verein getroffen.

Der zweite Vorsitzende des RSV, Heiner Bandelier, begrüßte die Eissegler ganz herzlich im RSV-Heim. Eckhardt Pagel, der Vorsitzende der Eissegler, bedankte sich mit dem Wimpel der Eissegelgemeinschaft für die Gastfreundschaft.

Die Eissegelgemeinschaft Ratzeburger Seen mit ihren 65 Mitgliedern ist einer der größten Eissegelvereine im norddeutschen Raum. Die Eissegler blickten auf gemeinsam auf die vergangene Saison zurück.

Leider gab es im vergangenen Winter nur wenige Möglichkeiten zum Eissegeln. Die Eissegler nahmen weite Wege auf sich. So fuhren die Mitglieder nach Polen und Estland, um den Sport auszuüben. Nun hoffen alle auf einen frostigen Winter.

Am 31. Januar dieses Jahres soll wieder ein Informationstag zum Thema Eissegeln beim Buchholzer Segler-Verein in Buchholz am Ratzeburger See veranstaltet werden. Für das Jahr 2018 gibt es auch schon Pläne: Die Eissegler wollen eine Europameisterschaft ausrichten. Wer Interesse am Eissegelsport hat, kann sich an den Verein wenden.

Kontakt zu Eckhardt Pagel gibt es unter Telefon 04541/84142, zu Ralf Kaufmann unter Telefon 04542/6674.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu den 10. Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion sind rund 100 Jugendliche aus ganz Deutschland nach Berlin gereist — unter ihnen auf Vorschlag der örtlichen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr.

05.01.2016
Lauenburg Ratzeburg/Schwarzenbek - Arbeit jenseits des Gefrierpunkts

Draußen sinken die Temperaturen weit unter Null, doch viele Menschen im Kreis zieht es für ihren Job nach draußen — Bei Wind und Wetter sind sie im Wald, auf dem Wasser oder für die Verkehrssicherheit unterwegs.

05.01.2016

Feuerwehr-Mustersatzung des Landes sieht vor, dass Kameraden zwischen zehn und 18 in der Ortswehr organisiert sein müssen.

05.01.2016
Anzeige