Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Eklat bei Stubbener Wehr: Jetzt muss neu gewählt werden

Stubben Eklat bei Stubbener Wehr: Jetzt muss neu gewählt werden

Christian Kreutzfeld wollte sich zum neuen Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr wählen lassen, doch daraus wurde nichts. Von den 22 anwesenden Mitgliedern erhielt er nur zehn Stimmen.

Der langjährige Gemeindewehrführer der FF Stubben, Hans Möller (li.), wurde mit mehreren Präsenten von seinem Stellvertreter Stefan Mut verabschiedet und in die Ehrenabteilung überstellt.

Quelle: Burmester

Stubben. Das hatte sich Christian Kreutzfeld anders vorgestellt. Er wollte sich bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr zum neuen Gemeindewehrführer wählen lassen, doch daraus wurde nichts. Von den 22 anwesenden und auch stimmberechtigten Mitgliedern erhielt er nur zehn Stimmen. Neun Mitglieder stimmten gegen Kreutzfeld, drei Stimmen waren ungültig. Somit war der amtierende Gruppenführer nicht gewählt.

 

LN-Bild

Christian Kreutzfeld scheiterte bei der Wahl zum Gemeindewehrführer.

Quelle:

Auf einen zweiten Wahlgang, bei dem dann die einfache Mehrheit gereicht hätte, verzichtete Kreutzfeld. Eine Stellungnahme wollte er nach der Wahl nicht abgeben. Die Wahl war nötig geworden, weil der bisherige Wehrführer Hans Möller aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. Möller wurde im Rahmen der Versammlung in die Ehrenabteilung überstellt und erhielt neben einer Urkunde noch ein Präsent und ein Fotobuch mit Bildern aus seiner Zeit als Gemeindewehrführer.

Nun muss es innerhalb von 90 Tagen eine außerordentliche Mitgliederversammlung geben, bei der erneut die Wahl eines Gemeindewehrführers auf der Tagesordnung steht. Für viele Mitglieder ist es schwer vorstellbar, dass Kreutzfeld noch einmal antritt. Immerhin hat etwa die Hälfte der Mitglieder ihm nicht das Vertrauen ausgesprochen.

Vor der Wahl hatten Bürgermeisterin Dörte Schmidt und Amtswehrführer Volker Bockholt Grußworte gesprochen, ehe dann der stellvertretende Wehrführer Stefan Mut den Jahresbericht der Wehrführung vortrug. Muth dankte zunächst dem Vorstand und dem Festausschuss für die gute Arbeit und der gesamten Wehr für das Vertrauen, dass man ihm entgegengebracht hatte. Insgesamt seien es sieben Einsätze gewesen, zu denen die Freiwillige Feuerwehr Stubben im Jahr 2016 alarmiert wurde. Darunter ein Brandeinsatz im benachbarten Steinhorst. Der überwiegende Teil der Einsätze seien aber technische Hilfeleistungen gewesen, so Mut.

„Wir haben genau wie 2015 auch im vergangenen Jahr monatelang für die Leistungsbewertung Roter Hahn geübt, wollten die vierte Stufe erfolgreich meistern. Doch leider musste der Termin abgesagt werden“, erklärte der Vizewehrführer. Er zollte den Mitgliedern der Wehr aber großes Lob und Respekt für ihre Leistungen. Es habe sich gezeigt, dass kontinuierliches Üben nicht nur den Zusammenhalt, sondern auch das notwendige Grundwissen und erforderliche Abläufe im Einsatzgeschehen festige.

Nina Mut und Christian Kreuzfeldt wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Festausschuss geehrt. Sie stehen in Zukunft nicht mehr für die Aufgabe zur Verfügung. Torsten Schmidt und Marcus Horns wurden zu ihren Nachfolgern gewählt. Lisa-Marie Bosma wurde von der Jugendabteilung in die Einsatzabteilung übernommen.

Dann kam der folgenreiche Tagesordnungspunkt mit der Wahl eines neuen Gemeindewehrführers. Bürgermeisterin Dörte Schmidt verlas zwei Vorschläge. Neben Christian Kreutzfeld war auch ein Vorschlag auf Torsten Schmidt eingegangen, doch Schmidt machte sofort deutlich, dass er für dieses Amt nicht zur Verfügung steht. Vizewehrführer Mut erinnerte noch einmal daran, dass man als

Gemeindewehrführer gewisse Pflichten habe. Dazu gehörten auch, die Truppe zusammen zu halten und zu stärken, Verantwortung zu übernehmen und auch regionale Termine bei anderen Feuerwehren, auf Amts- und Kreisebene sowie auch bei örtlichen Veranstaltungen wahrzunehmen.

Wenige Minuten später stand dann das ernüchternde Ergebnis fest, das nun für eine außerordentliche Mitgliederversammlung innerhalb der kommenden 90 Tage sorgt.

Tina Fromm und Malte Scherbening erhielten das Dienstaltersabzeichen für zehnjährige Mitgliedschaft, Peter Arps das für 25 Jahre. Das dafür vorgesehene Brandschutzehrenzeichen wird ihm anlässlich des Amtsfeuerwehrfestes in diesem Jahr überreicht. Willy Samuel wurde zum Hauptfeuerwehrmann mit drei Sternen befördert. Heinz Grube und Gerd Kreuzfeldt, der wegen Krankheit nicht anwesend war, wurden wie auch der bisherige Gemeindewehrführer Hans-Heinrich in die Ehrenabteilung überstellt.

 Jens Burmester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.