Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Endlich frei: Zeit unter Gleichaltrigen wertvoll
Lokales Lauenburg Endlich frei: Zeit unter Gleichaltrigen wertvoll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 24.05.2016

Meist geht es in diesem Sommer Richtung Norden. Wer in das Freizeitangebot des Jugendpfarramtes schaut, sieht Sylt, Dänemark und Schweden als Ziele. Aber auch vor der Haustür lässt es sich gut mit Gleichaltrigen Urlaub machen. Die Kirchengemeinde Lauenburg fährt sogar bis nach Kroation. Mit der Kirchengemeinde Büchen können Jugendliche nach Dänemark fahren. Wentorf bietet eine Freizeit in Schweden an.

Aber was bringt es den Teilnehmern eigentlich, ausgerechnet mit der Kirche auf große Fahrt zu gehen? Das lässt das Jugendpfarramt der Nordkirche derzeit genauer auswerten: „Evangelische Freizeiten unter der empirischen Lupe“ heißt das aktuelle Forschungsprojekt. Untersucht wird, wie Bildungsprozesse auf Freizeiten durch die Freizeit-Teilnehmer wahrgenommen werden. Besondere Beachtung finden dabei die Möglichkeiten der Mitbestimmung und Selbstorganisation, die Entwicklung von Sozialkompetenz und Jugendspiritualität.

Während eines Fachtages hat das Jugendpfarramt bereits erste Ergebnisse vorgestellt. Für Diakonin Nelli Fur ist der empirisch nachgewiesene Zusammenhang zwischen einem hohen Betreuungsschlüssel und der Qualität der Freizeit der spannendste Aspekt. „Also die Frage: wie viele Teamer nehme ich für wie viele Teilnehmer mit“, so Fur. Die ersten Ergebnisse des Forschungsprojektes bestärken Jochen Schultz in der bisherigen Arbeit des Jugendpfarramtes. Er leitet gemeinsam mit Bildungsreferent Holger Wöltjen das Jugendpfarramt im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg. „Das Forschungsprojekt belegt, dass die Qualität der Freizeiten maßgeblich von der Qualifizierung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter abhängt. Das unterstützen wir mit unseren Aus- und Fortbildungsangeboten wie JuLeiCa- und Teamercard- Schulungen und Tagesfortbildungen“, so Schultz.

Die leitenden Forschungsfragen zielen auf selbstwahrgenommene Bildungsprozesse der Kinder und Jugendlichen. Die Auswertung folgt den Qualitätsstandards der Inhaltsanalyse. Die Arbeit geschieht in interdisziplinären Teams. Evangelische Freizeiten sind Spielwiesen und Experimentierfelder für das Erproben von Selbstbestimmung, Selbstorganisation und Freiheit.

Alle Freizeiten der Kirchengemeinden finden sich im Programm des Jugendpfarramtes.

• Informationen über die Internetseite www.evangelische-jugend-luebeck-lauenburg.de als pdf-Datei

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Dorfstraße in Buchhorst jagte am Sonnabend ein Unglück das nächste: Zwei Autos stießen zusammen, ein Wohnzimmer ging in Flammen auf – die Feuerwehren des ...

24.05.2016

Die Kirchengemeinde Gudow lädt am Sonntag, 5. Juni, um 8 Uhr zu einem Abendmahlsgottesdienst für alle Frühaufsteher nach Grambek ein. Im Anschluss wird durch das Hellbachtal zur St.

24.05.2016

Veraltetes Kanalsystem bereitet der Stadt immer wieder Probleme.

24.05.2016
Anzeige