Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Erdgaskunden können sparen: Vereinige Stadtwerke senken Preis
Lokales Lauenburg Erdgaskunden können sparen: Vereinige Stadtwerke senken Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 21.10.2016

Gute Nachricht rechtzeitig zur kalten Jahreszeit: Die Vereinigten Stadtwerke teilen mit, dass sie die Erdgaspreise senken.

Privathaushalte, die mit Erdgas der Vereinige Stadtwerke GmbH heizen, können rechtzeitig zu Beginn der Heizperiode sparen: Denn die Preissenkung – je nach Tarif um bis zu elf Prozent – tritt am 1.

Dezember in Kraft. Bei einer Familie mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 18000 Kilowattstunden im Sondervertrag stadtwerke.gas.2016 führe die Senkung zu einer jährlichen Ersparnis von rund 124 Euro.

„Ermöglicht wurde diese Preissenkung durch gesunkene Beschaffungskosten für Erdgas. Von diesem Preisvorteil sollen selbstverständlich auch unsere Erdgaskunden profitieren“, sagt Torben Fries, Vertriebsleiter Vereinigte Stadtwerke GmbH.

Alle Haushaltskunden mit bestehendem Erdgas-Vertrag werden in den kommenden Tagen auf dem Postweg persönlich über ihren neuen individuellen Erdgaspreis informiert.

„Für Fragen zum Thema Energie und Tipps zum Sparen beim Heizen mit Erdgas stehen unseren Kunden die Mitarbeiter des Service-Teams gern persönlich zur Verfügung. Die Kontaktaufnahme ist telefonisch unter 0800 8 88 88 10 (kostenfrei), per E-Mail an service@vereinigte-stadtwerke.de oder in einem der Kundenzentren vor Ort möglich.“, so Fries.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinderwagen im Hausflur in Flammen, Feuer auf dem Dachboden – Brandstiftung?.

21.10.2016

Fotoausstellung in Mölln nimmt die jüngsten Opfer von Krieg, Not und Vertreibung in den Fokus.

21.10.2016

Gutachten zu Schwermetallen im Pumpspeicherwerk wird geprüft.

21.10.2016
Anzeige