Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Erneut Rekord-Nennungen bei Basthorster Springturnier
Lokales Lauenburg Erneut Rekord-Nennungen bei Basthorster Springturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 02.08.2016
Jan-Herrmann Lienau vom Reit- und Fahrverein Uetersen mit seinem Schimmel „Zamarra“. Quelle: Fotos: Jeb

 Turnierleiter Armin Gantzckow zeigte sich am Sonnabend auch sehr zufrieden: „Die Zahl der Nennungen steigt stetig und auch die Zuschauerzahlen sind in Ordnung.“

Zur Galerie
Etwa 1200 Nennungen zählten die Veranstalter vom Reit- und Fahrverein Schwarzenbek und Umgebung e.V.

Kein Wunder, mag man denken, denn allein die Kulisse am Sonnabend beim Flutlichtspringen war grandios. Erst verzauberte ein toller orangeroter Himmel hinter dem Parcours diesen Reitsportabend, dann zeigten die Teilnehmer wie an allen drei Tagen hervorragenden Sport. Das Flutlichtspringen gewann in diesem Jahr Theresa Meinert, die für den ausrichtenden Verein startete und für diese Prüfung der Klasse M ihr Pferd „Ballerina“ gesattelt hatte. Den Großen Preis der Gutsverwaltung Basthorst, eine Springprüfung der Klasse S, entschied Elmar Gundel vom Reitverein Bad Schwartau für sich. Und auch die Lebensgefährtin von Gutsherr Baron Enno von Ruffin, Estelle Rytterborg (Norddeutscher und Flottbeker Reitverein), konnte eine Springpferdeprüfung der Klasse L mit ihrem Pferd „Luke Skywalker“ für sich entscheiden.

Nächstes Wochenende wird die Anlage auf Gut Basthorst dann zum Mekka der Dressurreiter. Für das reine Dressurturnier des Reit- und Fahrvereins Schwarzenbek und Umgebung sind auch wieder viele Starter gemeldet. Höhepunkte sind die Prüfungen 8 „Dressurprüfung Kl. M-Kür“ und 9 „Dressurprüfung Kl.S“, die am Sonntagnachmittag stattfinden sollen. Der Eintritt ist frei. Es werden lediglich Parkplatzgebühren erhoben.

 jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige