Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Erste Schritte zum Schutz der Gewässer
Lokales Lauenburg Erste Schritte zum Schutz der Gewässer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 13.03.2018
Ratzeburg

Hauptproblem ist die Belastung der Böden mit Nitrat. GERIES hat den Auftrag erhalten, im Beratungsgebiet 6 (Südholsteiner Geest und Büchener Sander) diese Gewässerschutzberatungen durchzuführen. Damit fallen die Domänen Fredeburg, Niendorf/St. und Marienwohlde in das Beratungsgebiet. Um eine Vergleichbarkeit der Daten und Empfehlungen zu gewährleisten, konnte die Gesellschaft ebenso für die Gewässerschutzberatung der sechs übrigen Domänen gewonnen werden. In der ersten Projektphase wurden die Betriebsdaten und Flächen analysiert, die auch die Basis für eine digitale „Bodenformen“-Karte bilden. Hierzu wurden Moorböden, Gewässerrandstreifen, Erosionsflächen und weitere sensible Bereiche ermittelt. In diesem Jahr folgen weitere Untersuchungen sowie individuelle Handlungsempfehlungen für jede Domäne.

Parallel hat die Untere Wasserbehörde des Kreises die Gewässerrandstreifen an Verbandsgewässern auf den Domänenflächen identifiziert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nusser CDU hat ihre Kandidaten zur Kommunalwahl aufgestellt. Auf der Versammlung im Restaurant „Am Bach“ in Nusse wurde zunächst der Vorstand gewählt.

13.03.2018

Hindernisse kunstvoll und unkonventionell überwinden – die Sportart Parkour liegt im Trend. Jetzt nahm der Ratzeburger Jugendbeirat gemeinsam mit Jugendlichen an einem Schnupper-Workshop in der Hamburger Parkour-Halle teil. Alle Teilnehmer zeigten sich anschließend begeistert.

13.03.2018

Die Theater-AG der Gelehrtenschule zeigt heute und am Freitag die unterhaltsame Komödie „Was ihr wollt“ von William Shakespeare. Die Hommage an die Liebe wird in der Aula der Schule, Bahnhofsallee 22, in Ratzeburg aufgeführt.

13.03.2018