Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Erstes homosexuelles Pastorenpaar im Norden tritt Amt an
Lokales Lauenburg Erstes homosexuelles Pastorenpaar im Norden tritt Amt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 04.01.2016
Quelle: Philip Schülermann
Anzeige
Sandesneben

Bisher fehlte noch das finale grüne Licht des Kirchengemeinderats. Kurz vor dem Jahreswechsel war dann klar: Die Pastoren verlassen Sachsen und ziehen nach Sandesneben, um dort gemeinsam die Kirche zu leiten. Das teilte der Kirchenkreis gestern mit.
Seit Sommer 2014 sind Rost und Matefy verheiratet. In Sachsen dürfen homosexuelle Paare nur unter bestimmten, strengen Bedingungen gemeinsam im Pfarrhaus leben. In der Nordkirche ist man aber liberaler – ein Grund, warum sich das Paar entschlossen hatte, nach Sandesneben zu ziehen.
In der Nordkirche gelten seit 2014 für sie die gleichen Regelungen wie für andere Paare. Zudem wurde nun bekannt: Bei dem Paar handelt es sich tatsächlich um das erste schwule Paar, das gemeinsam in ein Pfarrhaus der Nordkirche zieht. Die Nordkirche hatte sich dazu auf LN-Anfrage zunächst bedeckt gehalten.
Derzeit bekleiden die Pastoren noch Ämter in Sachsen: Stephan Rost hat derzeit eine Pfarrstelle in Dahlen, östlich von Leipzig. Sein Ehemann, Ciprian Matefy, ist bislang Pfarrer an der Trinitatis-Kirche Dresden.
Bei ihrem ersten gemeinsamen Gottesdienst am 4. Advent war der Andrang in der St. Marien-Kirche in Sandesneben groß.

phs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige