Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Exklusives Modedesign im „Charlottine’s“
Lokales Lauenburg Exklusives Modedesign im „Charlottine’s“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 20.10.2016

Charlottine’s – das ist die Modedesignerin Christine Schönfeld. In der Hauptstraße 51 hat sie nun ihr Atelier eröffnet.

Annegret Langer probiert eine der Kreationen und begutachtet die Stoffmuster. Quelle: hfr

Schon mit zehn Jahren saß sie an der Nähmaschine und entwarf eigene Modelle. Nach Schule und Studium erhielt Christine Schönfeld das erste Engagement im Bereich Kindermode. Nach ihrer Hochzeit rückte Modedesign an die zweite Stelle, Hauptrolle spielten nun ihre drei Söhne. Doch Schönfeld legte die Nadel nie ganz aus der Hand und entwarf unter anderem für ein kleines Theater die Kostüme. Der Name „Charlottine’s“ ist in Andenken an ihre Mutter Charlotte gewählt.

Exquisite Beratung, erstklassige Stoffe und exklusive Modelle erwartet die modebewussten Kundinnen. Die Designerin berät bei Stoffen und Schnitten, fertigt die Modelle nach ihren Entwürfen, aber auf Wunsch auch individuell. „Ich wünsche mir, dass das Charlottine’s Inspirationen liefert und kreative Impulse gibt. Ich möchte mit meinen Kundinnen einen intensiven Austausch betreiben und sie gern von der Stoffauswahl bis zur Fertigstellung begleiten“, so Schönfeld.

Das City- und Standortmarketing Mölln hat die Designerin über viele Monate begleitet und den Kontakt zur Vermieterin Ingeborg Carl hergestellt. „Ich freue mich sehr, dass Frau Schönfeld und Frau Carl sich einig geworden sind. Angebot und Räumlichkeit passen hervorragend zusammen“, so Citymanagerin Monika Siegel.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ariadne auf Naxos“ wird Ende November in Lübeck aufgeführt.

20.10.2016

Einschränkungen bis 9. Dezember – Straßenbetrieb bittet Autofahrer und Anlieger um Verständnis.

20.10.2016

Sperrung bleibt für Nacharbeiten noch bis Ende kommender Woche bestehen.

20.10.2016
Anzeige