Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fahrbahndecke der L200 wird streckenweise saniert
Lokales Lauenburg Fahrbahndecke der L200 wird streckenweise saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 26.11.2016

. Autofahrer aufgepasst: Im Zuge der Deckenerneuerung auf der Landesstraße 200 zwischen Wentorf und Koberg wird die Fahrbahn während der Arbeiten, die voraussichtlich bis Sonnabend, 10. Dezember, dauern, streckenweise gesperrt. Die Deckenerneuerung erfolgt in vier Bauabschnitten.

Im Zeitraum von Montag, 28. November, bis voraussichtlich Sonnabend, 3. Dezember, wird der Bauabschnitt 3.1 im Bereich der Ortslage Sirksfelde von der Dorfstraße bis zum Fasanenweg (K72) auf einer Länge von rund 600 Meter erneuert. Von Mittwoch, 30. November bis voraussichtlich Sonnabend, 10. Dezember wird der Bauabschnitt eins von der L92 bis zum Ortseingang Wentorf auf einer Länge von rund 900 Meter erneuert.

Die derzeit laufenden Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen der Ortslage Wentorf und dem Ortseingang Sirksfelde werden voraussichtlich noch bis Sonnabend, 26. November, die Arbeiten in den Bauabschnitten 3.2 von der Schulstraße bis zum Koberger Moor und der Bauabschnitt vier zwischen der Einmündung der K 10 (Abzweig Linau) bis zum Ortseingang Koberg bis Sonnabend, 3. Dezember, andauern. Für den durchgehenden Verkehr wird eine Umleitungsstrecke über die L220 (Nusse), weiter über die K26 (Ritzerau) und über die L199 (Duvensee) zur L92 (Labenz) ausgewiesen. Den Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken weitestgehend ermöglicht.

Nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein betragen die Baukosten insgesamt 1,8 Millionen Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Der Bundestag hat im jetzt beschlossenen Haushaltsplan für das kommende Jahr das Geld für insgesamt 32 Planerstellen im Wasserstraßenbau für Lauenburg bereitgestellt.

26.11.2016

Bundesweit gibt es mehr als 900 Tafeln mit mehr als 60000 ehrenamtlichen Helfern – Im Kreis Herzogtum Lauenburg sind es vier Tafeln, die auf Spenden und Hilfe angewiesen sind.

26.11.2016

. Hier ist jeder willkommen. Das steht in vielen verschiedenen Sprachen und Schriften auf einem raumhohen Plakat in der Ausgabestelle der Lauenburger Tafel, und ...

26.11.2016
Anzeige