Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fahrschüler bremst bei Gelb: Lkw fährt auf
Lokales Lauenburg Fahrschüler bremst bei Gelb: Lkw fährt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 02.08.2016

Bei einem Verkehrsunfall im Geesthachter Stadtgebiet wurde in einem Fahrschulwagen der Fahrlehrer leicht verletzt. Sein Schüler hatte allerdings keine Schuld.

Gegen 13.40 wollte ein 17-jähriger Fahrschüler aus Drage an der Kreuzung Hansastraße/ Berliner Straße im Rahmen einer Fahrstunde mit dem Fahrschulauto nach rechts abbiegen. Da der Rechtsabbiegepfeil aber von Grün auf Gelb umsprang, bremste der Fahrschüler den Wagen ab. Dies übersah jedoch laut Polizeiangaben ein hinter ihm fahrender 33-jährige Lkw-Fahrer aus Marschacht, der ebenfalls nach rechts abbiegen wollte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Laster auf den Fahrschulwagen auf. Der 51-jährige Fahrlehrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die meisten Abiturienten, die jetzt ihren Abschluss gemacht haben, wissen bereits, wie der nächste Schritt in Richtung Berufswelt bei ihnen aussieht.

02.08.2016

Bürgermeister von Büchen und Geesthacht auf der Suche nach Lösungen.

02.08.2016

Das Thema Windkraftausbau in der Schaalseeregion beschäftigt auch die Einwohner von Gudow.

02.08.2016
Anzeige