Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Familie Jantscher besteigt Sandesnebens Thron
Lokales Lauenburg Familie Jantscher besteigt Sandesnebens Thron
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 07.06.2016
Dirk Fröhmel (li.) und Andreas Wehl trugen den neuen König Gerd Jantscher an den Tresen. Quelle: Jens Burmester

Die Schützen in Sandesneben haben einen neuen König. Und der ist ein waschechter Österreicher. Gerd Jantscher hatte den besten Schuss abgegeben und wurde von Schützenoberst Manfred Greiner am Sonnabend während des Balls zur neuen Majestät proklamiert. Das Glück des neuen Schützenkönigs war vollkommen, denn kurz vor der eigenen Proklamation wurde seine Frau Manuela zur Damenkönigin gekürt. Nun regiert also das Ehepaar Jantscher für ein Jahr die Sandesnebener Schützen.

Dem Königspaar stehen Angela Martens und Marlen Benter als Ritterinnen und Altmajestät Andreas Friedrich sowie Rudolf Büttner als Ritter zur Seite. Traditionell wird in der Amtsgemeinde auch auf eine Bürgerscheibe geschossen. Den Titel der Bürgerkönigin sicherte sich in diesem Jahr Tanja Köpp aus Klink- rade. „Die Scheibe wird einen Ehrenplatz in unserem Gartenhaus bekommen“, sagte sie. „Mit der Königsgruppe vor den ganzen Schützen zu stehen und dann auch noch ganz vorn mit marschieren war zuerst ein komisches Gefühl. Aber das wurde mit der Zeit dann besser“, berichtete Tanja Köpp. Sie sei immer wieder gefragt worden, ob sie nicht in den Verein eintreten wolle, weil sie ja auch nicht schlecht schieße. Doch das habe sie bislang immer abgelehnt. Die Fachverkäuferin könne wenig Gefallen an den Uniformen der Damen finden.

Das Fest endete am Montag mit der Abholung der Majestäten aus Lüchow, wo König Jantschke alle zu einem kleinen Umtrunk und einem Katerfrühstück im Festzelt einlud.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Alles gut?!“ lautet das Motto des Evangelischen Heaven-Festivals, das dieses Jahr in Ratzeburg stattfindet. Veranstalter sind das Jugendpfarramt in der Nordkirche, der ev.-Luth.

07.06.2016

Der Verband der Chemischen Industrie, Landesverband Nord (VCI Nord), hat die Worlée-Chemie GmbH in Lauenburg mit dem Responsible Care Preis ausgezeichnet.

07.06.2016

Abiturientin plant, in einem Dorf nahe Pune mit Behinderten zu arbeiten und die asiatische Kultur kennen zu lernen – Dafür sucht sie Unterstützer.

07.06.2016
Anzeige