Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Festnahme in Neu Horst: Mann wollte Haus anzünden
Lokales Lauenburg Festnahme in Neu Horst: Mann wollte Haus anzünden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 21.01.2012
Neu Horst

Nachdem eine Möllner Streifenwagenbesatzung als erstes den Einsatzort erreicht hatte, bestätigte sich die zunächst vermutete Meldung nicht, dass ein dort wohnender Mann sein Haus angezündet hatte.

Ob er es wollte ist unklar. Die drei alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Brunsmark, Horst und Lehmrade konnten somit wieder unverrichteter Dinge einrücken. Der Mann wurde durch die Beamten in seinem Haus vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann phsychisch krank.

cn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei ist den Sprayern von Ratzeburg auf der Spur. Am Freitag waren in Ratzburg an mehreren Gebäuden Schmiererein und Mordrohungen unter anderem gegen den Bürgermeister zu lesen.

19.01.2012

Mutige Kunden haben am Sonnabend einen mit einem Messer bewaffneten Räuber im Geesthachter Penny-Markt überwältigt und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Beamten nahmen den vorbestraften 26-Jährigen fest.

15.01.2012

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag in

Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) Morddrohungen gegen den

Bürgermeister der Stadt auf mehrere öffentliche Gebäude gesprüht.

13.01.2012