Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer in Möllner Autohaus: Weihnachtsbaum in Flammen
Lokales Lauenburg Feuer in Möllner Autohaus: Weihnachtsbaum in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.12.2011
Quelle: Christian Nimtz

„Nach einer ersten Erkundung stellten wir fest, dass im Eingangsbereich des Verkaufsgebäude ein Weihnachtsbaum sowie daneben stehende Dekoration brannte“, sagte Möllns Wehrführer und Einsatzleiter Torsten Schöpp der mit 58 Einsatzkräften und allen zehn Einsatzfahrzeugen vor Ort war.

Die Ursache für das Feuer ist nach Auskunft von Inhaber und Geschäftsführer Jens Köster vermutlich durch einen technischen Defekt an einen Stromkabel oder einer Lichterkette entstanden. Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand von innen unter schwerem Atemschutz. „Um Wasserschaden zu verhindern wurde der restliche Brandschutt nach außen getragen und dort noch einmal gründlich abgelöscht“, berichtete Möllns stellvertretender Wehrführer Sven Stonies.

Der dunkelschwarze und beißende Qualm zog durch das gesamte Gebäude sowie in die Verkaufshalle in der 12 Neuwagen standen. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde das Gebäude auf verstecke Brandnester abgesucht. „Wäre auch nur eine Scheibe geplatzt und das Feuer hätte noch mehr Sauerstoff bekommen würde dieser Brand vermutlich nicht so glimpflich ausgegangen“, resümierte ein Feuerwehrmann. „Das große Glück ist, dass die Fenster und Türen der Fahrzeuge geschlossen waren, so dass bei den 12 Autos vielleicht nur eine Außenreinigung notwendig ist“, so Geschäftsführer Jens Köster. Wie hoch die Schadenshöhe ist muss nun erst ermittelt werden. „Weil das gesamte Gebäude aber verraucht war und alles mit einer schwarzen Rußschicht überzogen ist wird dieser nicht unerheblich sein“. Parallel zu den Löscharbeiten wurde mittels Überdrucklüfter begonnen das Autohaus rauchfrei zu machen. Die Ratzeburger Straße war im betroffenen Bereich für etwa 45 Minuten halbseitig gesperrt. Um 16.20 Uhr war der Einsatz beendet. Geschäftsführer Jens Köster danke der gesamten Möllner Feuerwehr für ihr schnelles eingreifen sowie für ihrer professionelle Arbeit.

Christian Nimtz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kiel -Verhindert Schleswig-Holstein den Transport von Asbest-Müll nach

Rondeshagen? Umweltministerin Juliane-Rumpf hat immer größere Zweifel

an der Geschäftsgrundlage für die Müll-Annahme.

16.12.2011

Ein Feuer hat am Dienstagabend eine Doppelhaushälfte in Wentorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) stark beschädigt. Die drei Bewohner, eine 34 Jahre alte Frau, ihr 46 Jahre alter Partner und der dreijährige Sohn konnten sich nach Polizeiangaben unverletzt selbst retten.

14.12.2011

Worth - Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Worth und Brunstorf hat am Dienstagvormittag ein Lauenburger schwere Verletzungen erlitten. Der 40-Jährige hatte nach Polizeiangaben aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Nissan verloren und war gegen einen Baum geschleudert.

13.12.2011