Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer zerstört "Gasthof Ahrens" - 500 000 Euro Schaden
Lokales Lauenburg Feuer zerstört "Gasthof Ahrens" - 500 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 26.02.2012
Großeinsatz der Feuerwehr in Marschacht: Das Traditionslokal "Gasthof Ahrens" brannte am Sonntag. Quelle: Timo Jann
Geesthacht

Gegen 7 Uhr hatten Bewohner des Lokals Brandgeruch bemerkt und Rauch entdeckt. Sofort brachten sie sich in Sicherheit und informierten die Feuerwehr. Wenig später waren etwa 170 Feuerwehrleute aus fünf Wehren im Einsatz.

Mit 13 Strahlrohren, unter anderem von zwei Drehleitern aus, bekämpften sie die Flammen. "Das Feuer ist vermutlich im Bereich des rückwärtigen Saals ausgebrochen und ist dann unter dem Dach durch das gesamte Gebäude gelaufen", erklärte Feuerwehrsprecher Lutz Wreide.

Retten konnten die Feuerwehrleute trotz des Großeinsatzes nicht mehr viel. Das Gebäude dürfte als Totalschaden gelten. Schaden: Mehr als 500 000 Euro. Anwohner versorgten die Feuerwehrleute während des stundenlangen Einsatzes mit warmen Getränken. Eine für Sonntag geplante Feier im "Gashof Ahrens" musste notgedrungen ausfallen.

Die Elbuferstraße, die als eine der wichtigsten Routen zwischen den Elbbrücken in Geesthacht und Lauenburg gilt, musste aufgrund des Einsatzes voll gesperrt werden. tja

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein umgekippter Lastwagen hat am Freitagnachmittag für eine zunächst halbseitige und später für eine komplette Vollsperrung der Bundesstraße 207 zwischen Schwarzenbek und Elmenhorst gesorgt.

24.02.2012

Das kam durchaus überraschend: Die Zusammenarbeit zwischen dem Kreis Herzogtum Lauenburg und dem DRK-Kreisverband in Sachen Rettungsdienst wird trotz einiger festgestellter Rechts- und Vertragsverstöße fortgesetzt.

23.02.2012

Bei einem Unfall ist ein 79-jähriger Lübecker auf der B 207 bei Mölln gestorben.

22.02.2012