Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer zerstört Wohnhaus bei Lauenburg
Lokales Lauenburg Feuer zerstört Wohnhaus bei Lauenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 08.01.2013
Als die Feuerwehr zum Einsatzort kam, stand schon der Dachstuhl in Flammen. Quelle: Timo Jann

Gegen drei Uhr war Alarm für die Feuerwehr ausgelöst worden. Kurz darauf stand der Dachstuhl des Wohnhauses am Mühlenkamp in Witzeeze schon in Flammen.

Die Bewohner konnten sich zwar unverletzt in Sicherheit bringen, mussten aber aufgrund ihrer Schocks vom Rettungsdienst behandelt werden. Ihr Holzhaus ging in der Zwsichenzeit in Flammen auf. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt.

Zunächst hatte es nur an der Rückseite des Holzhauses an der Fassade gebrannt. Das Feuer fraß sich jedoch in den Dachüberstand und von dort aus in den Dachstuhl. Schließlich brannte der Dachstuhl auf voller Länge. 40 Feuerwehrleute aus Witzeeze, Büchen, Dalldorf, Schulendorf und Schwarzenbek waren bis sechs Uhr im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Die Brandursache ist bisher unklar.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Eine junge Frau krachte in der Nacht zum Donnerstag in einen Sattelschlepper. Der Truck hatte ich sich quergestellt, weil der Fahrer mit dem 40-Tonner einem Reh ausgewichen war.

08.01.2013

– Bei einem Wohltätigkeitskonzert des Lions Clubs im März kamen über 5000 Euro zusammen. Die Spenden waren für die Freiwillige Feuerwehr Ratzeburg und die Bundespolizeistifung gesammelt worden – jetzt wurden die Schecks übergeben.

08.01.2013

In Schleswig-Holstein wächst in diesem Jahr

deutlich weniger Raps als in den Vorjahren.

08.01.2013
Anzeige