Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuerwehr mit eigener Musikschule
Lokales Lauenburg Feuerwehr mit eigener Musikschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 16.08.2017

Erstmalig in Schleswig-Holstein wird von einem Kreisfeuerwehrverband eine eigene Musikschule gegründet. Der Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg möchte mit der Gründung einer Musikschule – exklusiv für die Mitglieder der Feuerwehr-Musikzüge und des Spielmannszuges – seine Musiker durch eine qualifizierte Ausbildung aktiv unterstützen. Der Start ist im September geplant. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich durch qualifizierte Ausbilder auf einem Instrument ausbilden lassen. Auch nach der Instrumentalausbildung werden die Musiker weiterhin musikalisch gefördert. In verschiedenen Gruppierungen warten vielseitige Herausforderungen auf die Musiker. Pro Jahr finden 33 Unterrichtseinheiten sowie Registerproben statt. Neben Unterricht, Proben und Auftritten gibt es auch Freizeitaktivitäten wie Grillabende oder Ausflüge.

Gegen einen Kostenbeitrag ist durch die Feuerwehr-Musikzüge und den Spielmannszug eine preiswerte und qualifizierte Ausbildung möglich.

Info: Kreisfeuerwehrverband, Tel. 04156/215, kfv-herzogtum-lauenburg@t-online.de, www.kfv-herzogtum-lauenburg.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ratzeburg. Dienstag, 20.30 Uhr im Domhof. Der Dirigent betritt die Bühne, hochkonzentriert, die Tragische Ouvertüre von Brahms setzt ein, er dirigiert – und bricht zusammen.

16.08.2017

Antriebswelle wurde in der Hitzler-Werft repariert – Sonntag noch freie Plätze.

16.08.2017

Die Welt war zu Gast beim „Internationalen Büfett“, das zum Schlemmen, Lachen, Schwatzen und natürlich Genießen einlud.

16.08.2017
Anzeige