Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuerwehr rettet zwei Betrunkene
Lokales Lauenburg Feuerwehr rettet zwei Betrunkene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 04.11.2013
Mölln

Bevor die Feuerwehr einen Wohnungbrand in einem Mehrfamilienhaus in Mölln löschen konnte, mussten die Helfer den 42-jährigen Wohnungsmieter sowie einen 59-jährigen Gast in Sicherheit bringen. Beide Männer waren stark betrunken und kaum in der Lage, selbstständig zu gehen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll ein brennendes Streichholz beim Entzünden einer Zigarette auf einen Sessel gefallen sein und diesen entzündet haben. Das Feuer war am Sonnabend gegen 0.30 Uhr im Paul-Schurek-Weg in Mölln entstanden. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war durch das Fenster einer Wohnung im ersten Stock Feuerschein sowie eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Der Brandherd befand sich im Wohnzimmer und konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Vorher mussten vorsorglich drei weitere Hausbewohner vorübergehend evakuiert werden. Die Wohnung war anschließend vollständig verrußt und nicht mehr bewohnbar. Durch das Feuer entstand Gebäudeschaden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Nach Belüftung des Hauses konnten die anderen Mietparteien wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der 42-jährige Mieter sowie sein Gast wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Männer waren nicht in der Lage, das Feuer selbst zu löschen. Dem Wohnungsinhaber gelang es gerade noch, einen Notruf abzusetzen. Bei ihren Ermittlungen stellte die Polizei bei beiden Männern erheblichen Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest beim 42-Jährigen ergab einen Wert von 3,5 Promille. Der 59-Jährige war nicht mehr in der Lage, den Test zu absolvieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Plattdüütsch-Forum des Kreises Herzogtum Lauenburg“ feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum.

04.11.2013

Weingartenschule Lauenburg: Klasse 2a schrieb an Bildungsministerin. Die will Pensionäre aktivieren.

04.11.2013

Die Hoffnungen der Schausteller haben sich erfüllt. Sie sind zufrieden mit ihren Einnahmen. Auch die Besucher hatten wieder einmal viel Spaß beim bunten Rummel.

04.11.2013