Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fliegerbombe und Panzerfaust entschärft
Lokales Lauenburg Fliegerbombe und Panzerfaust entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 04.10.2016
Wiershop

Zwei Mal Bombenalarm: Bereits am vergangenen Freitag gegen 12 Uhr wurde auf dem Gelände einer Mülldeponie in Wiershop eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in angelieferter Erde aus der Hamburger Hafencity gefunden, wie die Polizei erst gestern mitteilte. Der Betrieb wurde unterbrochen, der Fundort weiträumig abgesperrt. Der Kampfmittelräumdienst aus Kiel entschärfte die Bombe vor Ort. Gegen 17 Uhr war die Bombe gesichert und verladen.

Am gestrigen Montag, gegen 21.30 wurde durch einen Passanten in Lauenburg am Elbufer ein verrotteter Teil einer Panzerfaust aufgefunden. Auch hier wurde der Kampfmittelräumdienst hinzugerufen. Dieser führte den Abtransport ohne besondere Vorkommnisse durch, gegen 24 Uhr war der Einsatz beendet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rosenhagens Bürgermeisterin beim Brückenfest zum Tag der Deutschen Einheit – Rund 500 Besucher feierten die Wiedervereinigung am ehemaligen Grenzgraben.

04.10.2016

Gestern gab es bei der LMT Group in Schwarzenbek Grund zum Feiern – Hauptgeschäftsführer Schöning: Wir möchten Leuchttürme ehren.

04.10.2016

„Die Feuerwehren im Amt Sandesneben-Nusse gestern – heute – morgen“ ist der Titel einer Ausstellung, die am Montag, 10. Oktober, um 18 Uhr im Regionalzentrum Sandesneben eröffnet wird.

04.10.2016