Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fotokunst am Schaalsee: „Wald, Wasser, Wolken“
Lokales Lauenburg Fotokunst am Schaalsee: „Wald, Wasser, Wolken“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 04.09.2013
Ria Henning-Lohmann, Foto-Künstlerin aus Seedorf/Groß Zecher, stellt in der Schaalsee-Galerie von Dr. Ingrid Severin und Klaus Schneller in Dargow aus. Hier mit der Fotografie „Uferwald“ auf Büttenpapier. Quelle: Foto: unk

Die Fotokünstlerin Ria Henning-Lohmann aus Groß Zecher stellt derzeit in der Schaalsee-Galerie von Ingrid Severin und Klaus Schneller in Dargow aus. Dabei zeigt sie Natur- und Landschaftsbilder und -fotografien, zusammengefasst unter den Stichworten „Wald, Wasser, Wolken“.

„Für mich ist Landschaft Seelenraum, geistige Heimat und Erdung. Und die Landschaft am Schaalsee bringt meine Seele in besonderer Weise zum Schwingen“, erzählt Ria Henning-Lohmann. Dabei zeigt sie nicht nur die Landschaft, sondern interpretiert sie durch Verdichtung: erzeugt durch Montagen und Mehrfachbelichtungen sowie Bearbeitungen mit dem digitalen Werkzeug Photoshop. „Ich möchte dabei etwas Neues erschaffen, das den Betrachter staunen lässt beziehungsweise ihm das Staunen zurückgibt“, etwa wenn er oder sie den abgebildeten Ort kennt, aber durch die von Henning-Lohmann bearbeitete Version eine ganz neue Sichtweise vermittelt bekommt. „Durch diese Eingriffe wird die Landschaft aus dem Bereich des gewohnten in eine fast märchenhaft anmutende Welt transformiert“, sagt Henning-Lohmann.

Die Künstlerin wurde 1957 in Hamburg geboren, arbeitete viele Jahre als Grafikerin, Layouterin für große Magazine und studierte an der HAW (ehemals Fachhochschule für Gestaltung Hamburg), ehe sie 2001 an den Schaalsee zog. Hier gründete sie auch vor zwei Jahren ihre eigene Edition. Die Fotoarbeiten von Ria Henning-Lohmann sind noch bis zum 22. September in der Schaalsee-Galerie zu besichtigen. Geöffnet ist sonnabends und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

• Kontakt:

www.edition-schaalsee.de, Telefon 0 45 45/289 99 41.

unk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die TV-Einrichterin stellt ihr Buch „Wer schön sein will, muss reisen“ vor.

04.09.2013

Ratzeburger Vokalensemble und Domchor singen Werk von Johann Hermann Schein.

04.09.2013

Dritte Untersuchung nach 1993 und 2009. Ergebnis wird für Ende September erwartet.

03.09.2013
Anzeige