Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Frau greift Busfahrerin an
Lokales Lauenburg Frau greift Busfahrerin an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 06.06.2017
Anzeige
Geesthacht

Zuvor hatte die 56 Jahre alte Busfahrerin der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) die Frau in ein Gespräch verwickelt und so dafür gesorgt, dass vier Kinder sowie ein erwachsener Fahrgast den Bus ohne Gefahr verlassen konnten. Zudem gelang es ihr währenddessen, das Beil, das die 45-Jährige fallen gelassen hatte, aufzuheben und unter dem Fahrersitz abzulegen. Doch daraufhin griff die Frau die Busfahrerin an und trat mit Füßen nach ihr. Inzwischen war die Polizei alarmiert worden. Am Bus eintreffende Beamte nahmen die offensichtlich psychisch kranke Frau in Gewahrsam. Sie kam in ein Krankenhaus.

Zuvor hatte die Geesthachterin offenbar in einer Erdgeschosswohnung sowie an einem vor ihrem Haus abgestellten Auto Scheiben eingeschlagen – die Beamten vermuten mit dem Beil. 

Die Polizei lobt ausdrücklich das umsichtige Verhalten der 56-jährigen VHH-Busfahrerin. Sie wurde durch die Tritte verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige