Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Fred Klose und Sven Unger sind die neuen Pächter in Römnitz und Bäk
Lokales Lauenburg Fred Klose und Sven Unger sind die neuen Pächter in Römnitz und Bäk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 23.09.2016
Bei Fred Klose sitzen die Gäste direkt am Ratzeburger See – von einer so schönen Kulisse, wie die Römnitzer Mühle sie bietet, können andere Gastronomen nur träumen. Schade nur, dass Pächter Klose selbst kaum dazu kommt, seine gute Küche und die Aussicht zu genießen. Quelle: Fotos: Baumm
Anzeige
Römnitz

Rund um den Ratzeburger See gibt es eine Vielzahl herrlicher Plätze. Welcher am schönsten ist, lässt sich nicht sagen. Ganz oben rangiert aber definitiv die Römnitzer Mühle. Zum Glück für alle, für die zu einem guten Essen auch das perfekte Ambiente gehört, denn, seien wir mal ehrlich, gibt es etwas Wunderbareres als ein leckeres Essen direkt am Seeufer zu genießen? Fred Klose jedenfalls genießt den Anblick jeden Tag aufs Neue in vollen Zügen.

 

Sven Unger ist großer Eisfan. Er hat die Klassiker ebenso im Angebot wie milchfreies Fruchteis und Kreationen wie „Black Mamba“.

Seit dem 1. August ist er der neue Pächter des Traditionslokals. Vorher hat Klose in Süddeutschland gelebt und gearbeitet, war 15 Jahre Geschäftsführer im Wendelsteinhaus. Auch schön, die Berge – aber kein Vergleich zum Ratzeburger See und der sanft-hügeligen lauenburgischen Landschaft.

Für Klose ist das Restaurant Römnitzer Mühle das erste eigene Projekt. Er hat Restaurant und Hotel im laufenden Betrieb und mit Personal übernommen. Die Karte soll nun geändert werden, der 53-Jährige will den Schwerpunkt auf Fisch und Produkte aus der Region legen. „Im Moment sind Fisch, Pfifferlinge und Steaks der Renner“, sagt er. Mit Blick auf den benachbarten Campingplatz werden aber auch Klassiker wie Currywurst im Angebot bleiben: „Wir werden ein breites Spektrum abdecken.“

Pächter Fred Klose ist begeistert von seinem Start im Norden. Das Wetter hätte gar nicht besser sein können und außerdem: „Die Gäste sind viel freundlicher und offener als in Bayern.“

Auch wenn der Hamburger nicht den Vergleich zu Bayern zieht: Auch Sven Unger ist mehr als zufrieden mit seinen Gästen. Der Hamburger hat das nur wenige Kilometer entfernte Eiscafé in Bäk übernommen. Und damit gleich klar ist, wo seine Gäste ihre cremigen Eiskreationen genießen, hat er genau so den Namen gewählt: Eiscafé Bäk.

Auch Unger ist noch nicht lange im Lauenburgischen. Der Hamburger hat das Eiscafé gemeinsam mit seiner Frau übernommen. Das Ehepaar hat dem alten Schulgebäude seinen Stempel aufgedrückt, wobei der Charme des Alten erhalten blieb. Voller Stolz zeigt Sven Unger seinen Gastraum vor: Das alte Klassenzimmer. „Hier mag man gern sitzen bleiben“, sagt er, und freut sich selbst wie Bolle. Recht hat er.

Wo eins Bäks Kinder paukten, stehen jetzt liebevoll zusammengesuchte Tische und Stühle, der Raum ist hell, freundlich und heimelig dekoriert.

Hotel und Restaurant „Römnitzer Mühle“ finden sich an der Dorfstraße 32 in Römnitz. Reservierungen und Hotelbuchungen unter ☎ 04541/8799

81.

 Dorothea Baumm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige