Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Freie Wähler“ treten an
Lokales Lauenburg „Freie Wähler“ treten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 11.04.2017

Auch die „Freien Wähler“ treten zur Landtagswahl an. „Wir sind eine Bürgerbewegung der politischen Mitte“, erklärt Landesvorsitzender Gregor Voht. „Wir packen die Probleme an und finden dafür pragmatische Lösungen“, klärt der selbstständige Kaufmann, der zugleich Jura studiert. In Schleswig-Holstein ist seine Partei in den Kreistagen von Steinburg, Schleswig-Flensburg, Rendsburg-Eckernförde und Ostholstein sowie der Lübecker Bürgerschaft vertreten. „Wir setzen uns zur Landtagswahl für einen ,Rettungsschirm’ für Straßen und Brücken, den Weiterbau von Autobahnen und Bundesstraßen sowie einen Ausbau der Breitbandverkabelung ein“, führt Voht weiter aus. Der Landesvorsitzende gibt sich kämpferisch: „Außerdem fordern wir die Rückkehr zu G9 an den Gymnasien und die Stärkung der Sicherheit in Schleswig-Holstein durch Beibehaltung aller Polizeidienststellen und eine bessere Personalausstattung bei Polizei und Justiz.

Gemeindegebietsreformen lehnen wir ab und fordern außerdem eine bessere Finanzausstattung der Städte und Gemeinden.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirchengemeinde St. Petri lädt am Gründonnerstag zum besonderen Abendmahlsgottesdienst in die Ansveruskirche ein.

11.04.2017

TSV-Radler legten 2016 knapp 100 000 Kilometer zurück.

11.04.2017

Zuschüsse noch nicht einmal mehr für die Jugendarbeit und Gebühren dafür, dass weit über tausend Jugendliche von der Straße geholt und integriert werden: Was Schwarzenbeker ...

11.04.2017
Anzeige