Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Freude über Geldregen der Raiffeisenbank Lauenburg
Lokales Lauenburg Freude über Geldregen der Raiffeisenbank Lauenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 05.02.2016

Es gab viele Gewinner: Die Raiffeisenbank Lauenburg hatte zur Spendenübergabe eingeladen. Erlöse aus dem Zweckertrag des VR-Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken in Norddeutschland wurden ausgeschüttet. Insgesamt 21674,13 Euro konnte Prokurist Joachim Pehmöller an Schulen, soziale Einrichtungen und Vereine übergeben.

Die Gelder wurden regional entsprechend der verkauften Gewinnsparlose für Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein aufgeteilt. Über jeweils 1000 Euro konnten sich der Bürgerverein Pro Lauenburg, der SC Schwarzenbek und der TSV Schwarzenbek freuen. Die Fußballer wollen das abgebrannte Vereinsheim wieder aufbauen. Der TSV Schwarzenbek möchte die Tischtennisabteilung unterstützen. In Lauenburg freut sich die Rudergesellschaft über 939,17 Euro. Außerdem wurden die G-Breaker mit 1500 Euro bedacht. Je 500 Euro gehen an den ESV Büchen und an die Jugendfeuerwehr Büchen. Zwei Mal wurde die Bürgerstiftung Region Lauenburg bedacht, die dadurch den „Zwergenclub“ in Lauenburg unterstützen konnte sowie Mittel für die Flüchtlingshilfe zur Verfügung hatte. Bereits im November erhielt die Lauenburger Schützengilde von 1666 e.V. zur Unterstützung der Jugendarbeit 350 Euro.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lauenburg. Auch in Lauenburg gibt es seit einigen Monaten einen Kinder- und Jugendbeirat, der bei einer Klausurtagung im Januar sein Programm aufgestellt ...

05.02.2016

Schwarzenbek. Nach 21 Jahren legte Christine Uhde zum 1. Februar die Volkshochschularbeit in die Hände von Uta Ehlers.

05.02.2016

Im Festsaal des Schwarzenbeker Rathauses gastiert am Sonntag, 3. April, um 19 Uhr die Leipziger Pfeffermühle mit der Fortsetzung ihrer Show „Drei Engel für Deutschland“.

05.02.2016
Anzeige