Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Früh üben sich die jungen Zimmersleut‘
Lokales Lauenburg Früh üben sich die jungen Zimmersleut‘
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 03.03.2016

„Welche Handwerksberufe kennt ihr?“, fragt Mirko Marchel, auszubildender Zimmerer im zweiten Lehrjahr in der Ratzeburger Firma Berndt Holzbau, bei seinem Besuch in der Kindertagesstätte „Hand in Hand“ in Ratzeburg. Gespannt begutachten die fünf- bis sechsjährigen Kinder den angehenden Zimmermann. Marchel und seine Chefin Regina Berndt sind im Auftrag des Projekts „Handwerkerkindergarten“ unterwegs. Das wurde erstmals auf dem „Tag des Handwerks“ im vergangen September von den „Unternehmerfrauen im Handwerk“ (UFH) vorgestellt. „Uns liegt dieses Projekt sehr am Herzen, denn wir möchten, dass das Handwerk eine bessere Wahrnehmung erreicht. Hiermit können wir schon die Kleinsten für diese Berufe begeistern und vielleicht eine nachhaltige Wirkung erzielen“, erklärt Regina Berndt. Eine Erzieherin der Kita „Hand in Hand“ las über das Projekt und nahm Kontakt auf, so dass es jetzt zu dem Besuch kam. Nach einem einleitenden Theorie-Teil geht es hinaus zum Kita-eigenen Werkhaus. Hier dürfen die Mädchen und Jungen Nägel mit dem Hammer in einen Balken schlagen und anschließend Holzhäuschen zusammen stecken. Die Unternehmerfrauen würden sich freuen, ihren Handwerkstag auch in anderen Kitas zu absolvieren. Kontakt: Hanne Zange, Tel. 04536/8716, E-Mail dieholzdiele@aol.com.

Eric (6, v. l.) hämmert kräftig auf einen Nagel ein, Jannes (5), Nafees (6) und Franziska (6) beobachten ihn aufmerksam im Werkhaus der Kita „Hand in Hand“. Quelle: Strunk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch war ein 25 Jahre alter Däne mit einem gestohlenen VW-Bus auf der A 24 unterwegs. Ein Zeuge teilte der Polizei mit, dass dieser mit teilweise 160 km/h in Richtung Berlin unterwegs war.

03.03.2016

Die Feuerwehren im Kreis haben eine neue Ausbildungsstätte. Nach 13 Jahren Konzeption, Planung und Bau ist gestern der dritte Bauabschnitt der Kreisfeuerwehrzentrale in Elmenhorst übergeben worden.

04.03.2016

Das A. Paul Weber-Museum in Ratzeburg zeigt vom bis zum 1. August eine neue Sonderausstellung mit Glasgemälden und Glasgemäldeentwürfen von A.

04.03.2016
Anzeige