Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gasalarm - Mann hantierte mit Chlor, Gas und Benzin
Lokales Lauenburg Gasalarm - Mann hantierte mit Chlor, Gas und Benzin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 12.08.2017
Ein 62 Jahre alter Mieter hat sich und seine Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus in Geesthacht am Samstagabend in Lebensgefahr gebracht. Quelle: Timo Jann
Anzeige

Gegen 19.15 Uhr hatten Mieter aus dem ersten Obergeschoss Gasgeruch festgestellt und die Feuerwehr angefordert. Der Barmbeker Ring wurde vorsorglich voll gesperrt, das Gebäude, das zurzeit saniert wird, evakuiert. Es roch zwar stark nach Gas und Messgeräte schlugen an, allerdings wird das Gebäude mit Fernwärme versorgt. So kontrollierte die Feuerwehr sämtliche Wohnungen.

 

Im zweiten Obergeschoss schlug der Mieter einer Wohnung den Rettern dann die Tür vor der Nase zu. Erst den mit Nachdruck klopfenden Polizisten öffnete er wieder. Die Einsatzkräften kontrollierten die Wohnung und stelten dort die Gefahrstoffe sicher und brachten sie ins Freie. Nach einer Belüftung des Hauses durch die Feuerwehr konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

 

Die Polizei versucht jetzt zu ermitteln, was der Mann vorhatte. tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige