Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Geänderte Termine der Müllabfuhr
Lokales Lauenburg Geänderte Termine der Müllabfuhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 24.03.2016
Anzeige
Lanken

Alle Jahre wieder gilt: Aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage verschieben sich die Abfuhrtermine für Rest- und Bioabfälle, Altpapier und den Gelben Sack.

Statt Karfreitag, 25. März kommt die Müllabfuhr erst einen Tag später am Ostersonnabend, 26. März teilt die Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) mit.

Und nach Ostermontag ist dann alles einen Tag später als gewohnt: Die Müllabfuhr wird verschoben von Montag, 28. März, auf Dienstag, 29. März, und so weiter bis Sonnabend, 2. April, wo wiederum der übliche Freitagstermin stattfindet.

Im Kreis Herzogtum Lauenburg haben die Recyclinghöfe in Grambek, Lanken, Lauenburg, Wentorf/Hamburg und Wiershop am Ostersonnabend, 26. März von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Recyclinghof in Ratzeburg bleibt geschlossen.

Alle Terminverschiebungen sind auch in der Abfallfibel oder im Internet unter der Adresse www.awsh.de zu finden. Diese Verschiebungen sind zudem im Online-Abfuhrkalender, der App „AWSH-Wertvolle Termine“ sowie den mit den Jahresrechnungen versandten Abfuhrkalendern bereits berücksichtigt.

 Bei weiteren Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicecenter der AWSH unter der kostenlosen Hotline (0800) 29 74 001 zur Verfügung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kastorfer Moritz Thörner (27) hat die Terroranschläge in Brüssel erlebt und schildert seine Gefühle.

23.03.2016

Die Wirtschaftsmesse am 9. und 10. April an der Riemannstraße lockt mit Top-Infos und Hochseil-Artistik. Ein Besucherrekord wird angestrebt. Der Wirtschaftsförderungsverein Inselstadt Ratzeburg investiert zwischen 80000 und 90000 Euro.

24.03.2016

Auf der Delegiertenversammlung reagierten Mitglieder der Möllner Sportvereinigung mit Kritik auf den Planungsstand des neuen Sportvereinszentrums. Das Vertrauen in den Vorstand bleibt jedoch.

24.03.2016
Anzeige