Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Geesthachter Forscher entwickeln neue Membranen
Lokales Lauenburg Geesthachter Forscher entwickeln neue Membranen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 05.08.2016

Im Institut für Polymerforschung am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, dem Zentrum für Material- und Küstenforschung, entwickeln die Wissenschaftler maßgeschneiderte Membranmaterialien auf Grundlage thermisch umgelagerter Polymere. Kürzlich gelang es den Forschern, die Membranen statt bei 450 Grad Celsius bei 250 Grad herzustellen. Dazu der Leiter des Instituts für Polymerforschung und Co-Autor der Veröffentlichung, Prof. Dr. Volker Abetz: „Die von uns entwickelte neue Verbindung ist ideal für eine Vielzahl von zu trennenden Gasen.“

Ein Durchbruch, so der HZG-Sprecher, denn dadurch besäßen die neuen Materialien eine fünffach höhere Wirkung bei gleichzeitig verdoppelter Syntheserate. Außerdem sei das neue Polymer für Membranen weniger spröde.

Die Polymerforscher stellten ihre Arbeiten zu den neuen Materialien erstmals Ende Juli in der Fachzeitschrift Science Advances vor. Mit Hilfe von Membranen können einzelne Bestandteile aus flüssigen oder gasförmigen Stoffgemischen abgetrennt werden. Zum Beispiel lassen sich Kohlendioxid aus Verbrennungsabgasen entfernen oder Schadstoffe aus Gewässern herausfiltern. Die neuen Membranmaterialien gehören chemisch zur Stoffgruppe der Polyimide. Bestimmte organische Gruppen wandeln sich bei der Temperaturbehandlung in chemisch stabilere Formen um.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dänin schwamm unverletzt ans Ziegelseeufer – Geänderte Vorfahrt auf RZ-Seen.

05.08.2016

In der heutigen „Langen Nacht der Gärten“ können sich Besucher im Garten der Pension Seeschlösschen ein wenig Urlaubsgefühl abholen, ein Getränk auf dem Steg mit ...

05.08.2016

Organistin Christiane Drese aus Waren spielt Klassiker und Modernes.

05.08.2016
Anzeige