Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Geesthachterin führt DHB in Schwarzenbek
Lokales Lauenburg Geesthachterin führt DHB in Schwarzenbek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 05.03.2016

Die 102 Mitglieder im DHB-Netzwerk Haushalt in Schwarzenbek haben eine neue Vorsitzende: Regina Maltzahn (63) aus Geesthacht tritt die Nachfolge von Frank Ruppert an, der seit 2014 das Amt inne hatte und nun nach Glücksburg zieht (die LN berichteten). Es war ein Überraschungscoup. Als die damalige Vorsitzende Doris Baumbach vor zwei Jahren zurück trat, drohte dem Ortsverband die Auflösung, deshalb sprang der ehemalige Bürgermeister ein. Nun hatte die vom Vorstand avisierte Dame kurzfristig zurück gezogen, so dass der Verband erneut führungslos da stand. Da schaltete sich die Landesvorsitzende Sylvia Dieckhoff (Schwarzenbek) ein und sprach die Geesthachter Ortsverbandsvorsitzende Regina Maltzahn an — mit Erfolg. „Vor einer Woche erhielt ich einen Anruf von Frau Dieckhoff. Es wäre schade, wenn hundert Damen ihren Verein verlieren würden“, begründete Maltzahn ihre Bereitschaft in der Jahresversammlung. Die Geesthachterin ist seit 2002 Vorsitzende im dortigen DHB, hat dieses Amt — obwohl im zweijährige Turnus gewählt wird — seitdem inne, weil es auch in Geesthacht Schwierigkeiten gibt, eine Nachfolgerin zu finden. Sie erhielt großen Applaus der Schwarzenbeker Damen und wurde mit 34 Jastimmen bei einer Neinstimme gewählt. Zuvor war Frank Ruppert sehr herzlich vom Vorstand verabschiedet worden. „Du hast dafür gesorgt, dass es weiter gehen konnte. Danke, dass du es mit uns Mädels ausgehalten hast“, sagte Kerstin Krey, die stellvertretende Vorsitzende, und überreichte einen Gutschein für ein gepflegtes Abendessen. Das Programm für das gesamte Jahr hat der alte Vorstand bereits fertig gestellt. Zu den abwechslungsreichen Veranstaltungen gehören Dinner-Meetings, Jubiläumsfeier (50. Geburtstag, 23. September) oder Lichterrundfahrt in Hamburg. Einen Termin werden sicherlich ganz viele Mitglieder wahrnehmen: Am 7. September steht eine Ausfahrt nach Glücksburg an. Dort wird bei Frank Ruppert die aktuelle Mode für den Herbst vorgestellt.

Von ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwölf selbstständige Bäcker gibt es hier noch, vor 25 Jahren waren es etwa 30.

05.03.2016

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mölln hat im vergangenen Jahr 196 Einsätze abgearbeitet.

05.03.2016

Früher gab es nur im Frühling Frischlinge, heutzutage kann es fast das ganze Jahr über Nachwuchs beim Schwarzwild geben, vielleicht wegen des reichlichen Futterangebots auf den Maisfeldern.

05.03.2016
Anzeige