Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gefälschte Kennzeichen: Polizei stoppt Autodieb
Lokales Lauenburg Gefälschte Kennzeichen: Polizei stoppt Autodieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 19.01.2017
Anzeige
Ratzeburg

Die Polizisten kontrollierten den Nissan am Donnerstag gegen 4 Uhr auf der Autobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin. Dabei stellten sie fest, dass am Pkw gefälschte Kennzeichen angebracht waren und der Geländewagen am Vortag in Hamburg als gestohlen gemeldet worden war. Der 43 Jahre alte Fahrer wurde vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam in Lübeck zugeführt.

Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wieder entlassen. Ein dringender Tatverdacht wegen des Diebstahls in Hamburg "konnte nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen nicht begründet werden", teilt die Polizeidirektion Ratzeburg mit. Wegen des verbleibenden Vorwurfs der Hehlerei war kein Haftgrund gegeben, da der Beschuldigte über einen Wohnsitz in Polen verfügt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige