Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Geflügelpest: Bürgertelefon erweitert
Lokales Lauenburg Geflügelpest: Bürgertelefon erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 29.11.2016

Da eine weitere Ausbreitung der Geflügelpest auch im Kreis Herzogtum Lauenburg zu erwarten ist, hat die Kreisverwaltung für Fragen die Erreichbarkeit des Bürgertelefons erweitert. Zusätzlich wurde zur Rufnummer 04542/8228316, montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr, eine E-Mail-Adresse vogelgrippe@kreis-rz.de eingerichtet. An diese Adresse können Fragen zur Geflügelpest auch außerhalb der regulären Dienstzeiten des Fachdienstes Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung gestellt werden. Hinweise auf tote Vögel sollen ausschließlich an die örtlich zuständigen Stadt-, Gemeinde- oder Amtsverwaltungen erfolgen. Das Land Schleswig-Holstein hat ebenfalls ein Bürgertelefon eingerichtet. Es ist von 9 bis 17 Uhr unter Telefon 0431/1606666 erreichbar. Weitere Informationen zur Geflügelpest sind unter www.kreis-rz.de und auf den Web-Seiten des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume zu finden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer bisher noch nicht da war, sollte die nächste Auflage nicht verpassen: Die Stadtwerke Geesthacht und Gastronom Sascha Franke (Landhaus Tesperhude, Forsthaus Glüsing) ...

29.11.2016

Mit der heutigen Verabschiedung in den Ruhestand schließt auch die Polizeistation in Dassendorf.

29.11.2016

Über eine großzügige Spende des SPD Ortsvereins kann sich der Jugendbeirat freuen.

29.11.2016
Anzeige