Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gemeinsame Ausbildung für Feuerwehren
Lokales Lauenburg Gemeinsame Ausbildung für Feuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 22.02.2016

Die Feuerwehren des Amtes Lauenburgische Seen haben die 70 Stunden umfassende diesjährige Ausbildung zum Truppmann/zur Truppfrau begonnen. Sie findet in den Abendstunden und an vier Sonnabenden statt. Ausbildungsleiter Heiko Rühs, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Seedorf, hat die 30 Teilnehmer aus den 16 beteiligten Feuerwehren zur ersten Unterrichtstunde begrüßt. Der Kittlitzer Wehrführer Klaus Richter vermittelte den Anwärtern die Rechtsgrundlagen für den Feuerwehrdienst. Weitere Ausbildungsinhalte sind Rettungsgeräte, persönliche Schutzausrüstung, Schläuche und Armaturen, die Gruppe im Löscheinsatz, technische Hilfe. Darüber hinaus ist ein Erste-Hilfe-Lehrgang zu absolvieren. Die Zusammenfassung der Ausbildung auf Amtsebene sei mit Blick auf eine einheitliche Ausbildung und nur begrenzt zur Verfügung stehender Ausbilder sinnvoll und zweckmäßig, so Richter.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf ein rundum erfolgreiches Jahr 2015 blicken die Breitenfelder Schützen zurück.

22.02.2016

Die Kreis-SPD will Neumitglieder und Nichtfunktionäre stärker in die Parteiarbeit einbinden.

22.02.2016

Ehemaliger Olympiasieger übernimmt den Vorstandsposten vom langjährigen Vorgänger Prof. Frank König, der den Traditionsverein elf Jahre lang erfolgreich führte.

22.02.2016
Anzeige