Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gerald Dürlich bestätigt
Lokales Lauenburg Gerald Dürlich bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 13.06.2018
Wolf Dietrich Lentz, Bürgermeister Gerald Dürlich und Ralf Inzelmann (v. l.) werden künftig die Geschicke der Gemeinde Wohltorf leiten. Quelle: Foto: Lothar Neinass
Wohltorf

Dem Gemeinderat in Wohltorf gehören nach der Kommunalwahl 13 Mitglieder an. Die Wohltorfer Wählergemeinschaft hat fünf Sitze. Bündnis 90/Die Grünen stellen vier Gemeindevertreter sowie SPD und FDP je zwei Mitglieder.

Immer wieder wurde die Sitzung unterbrochen, weil einzelne Fraktionen Beratungsbedarf hatten. Dabei war im Vorfeld zwischen den vier Fraktionen die Ausschuss-Verteilung abgestimmt worden. Zu Beginn der Sitzung dankte Bürgermeister Gerald Dürlich den ausgeschiedenen Gemeindevertretern für ihre Arbeit mit einem Präsent.

Nicht mehr im Gemeinderat sind Uwe Diezmann, Bernd-Ernst Wrobel und Detlev Lüth. Einen Glückwunsch sprach Gerald Dürlich auch an Susanne Itzerott aus, der vor einigen Tagen das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden war. Er überreichte ihr den Wappenteller der Gemeinde.

Als ältestes Mitglied leitete Wilfried Harting die Wahl des Bürgermeisters. Zur Wahl stellten sich Gerald Dürlich von der Wählergemeinschaft und Wolf Dietrich Lentz von den Grünen. Für den bisherigen Bürgermeister Gerald Dürlich stimmten in geheimer Wahl neun Mitglieder. Wolf-Dietrich Lentz erhielt vier Stimmen. Erster stellvertretender Bürgermeister wurde Wolf Dietrich Lentz, zweiter stellvertretender Bürgermeister Ralf Inzelmann (SPD).

nei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Betrieb Wolfgang Holz aus Koberg hat die Auszeichnung des nationalen Schutzprojektes „Rotmilan – Land zum Leben“ erhalten.

13.06.2018

Eine „herausfordernde Lage“ nannte es Feuerwehrchef Lars Heuer. Sie stellte die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lauenburg und des Löschzug Gefahrgut am Dienstagabend im Industriegebiet vor wirkliche Probleme. Erst zwei Stunden nach dem Notruf der Firma Eurodor starteten die Einsatzkräfte mit den Abpumparbeiten von Gefahrgut nach dem Teileinsturz eines Hochregallagers.

13.06.2018

Der Nachfolger des langjährigen Lüchower Bürgermeister Axel Funck steht fest: Tilmann Hack von der Mehrheitspartei AABL (fünf Sitze) wurde einstimmig von der neuen Gemeindevertretung gewählt.

13.06.2018
Anzeige