Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Geschlossener Rewe-Markt wird nach einem Jahr wieder eröffnet
Lokales Lauenburg Geschlossener Rewe-Markt wird nach einem Jahr wieder eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 30.09.2017
An der Hamburger Straße wird der reaktivierte Sky-Markt fit für die Wiedereröffnung gemacht. Quelle: Fotos: H. Marohn

Vor einem Jahr übernahm der Rewe-Konzern die Coop. Die Auswirkungen auf die Supermarkt- Landschaft in Schwarzenbek waren gravierend. Der vor zehn Jahren auf der grünen Wiese neu gebaute Rewe-Markt an der Hamburger Straße wurde geschlossen. Den umgebauten Sky-Markt im Zentrum übernahm ein selbstständiger Einzelhändler als Nah & Frisch- Markt. Die dortige Belieferung übernahm seit Ende vergangenen Jahres der Rewe-Konkurrent Bartels und Langness-Gruppe (Bela) aus Kiel, zu der auch Famila und anteilig Citti gehören.

 

Der zuletzt von Rewe-Konkurrent Bertels und Langness belieferte Markt im Stadtzentrum Schwarzenbeks ist geschlossen.

Coop-Übernahme

Vor einem Jahr hatte der Rewe-Konzern die Coop und damit auch die Sky-Märkte übernommen. Unter anderem in Schwarzenbek hätte dies laut Bundeskartellamt „zu einer Behinderung des Wettbewerbs“

geführt. Um die absehbaren Probleme zu vermeiden, verkaufte Coop vorher elf Sky-Filialen an Konkurrent Bela, darunter eben auch den Standort im Zentrum Schwarzenbeks.

Doch nach nur einem Jahr kommt nun die Rolle rückwärts. Über die Gründe hält sich Rewe auf LN-Anfrage bedeckt. Klar ist aber, der Standort an der Ausfallstraße mit großem Parkplatz gilt als attraktiv. Im Nachbarort Dassendorf boomt der dortige Rewe-Markt seit der Eröffnung an der B 207. Der ehemalige Sky-Standort im Schwarzenbek Stadtzentrum war hingegen seit der Eröffnung des Lupus-Parks geschwächt. Daran konnte offenbar auch der Umbau mit der Verlagerung des Penny-Marktes in das Gebäude nichts ändern. Der Nah & Frisch-Markt im Stadtzentrum ist seit gestern Geschichte, der Penny-Markt wird umgebaut. Und Rewe an der Hamburger Straße soll am 9. Oktober eröffnen.

 Holger Marohn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jährlich strömen Hunderte Besucher am Tag der Deutschen Einheit zum Brückenfest nach Rosenhagen. In diesem Ortsteil von Kittlitz wird in unmittelbarer Nähe der kleinen Brücke gemeinsam an die frühere Grenze erinnert – und in diesem Jahr eine neue Info-Stele eingeweiht.

30.09.2017

Zur „Herbstlichen Dreiländer-Schiffstour“ durch das Unesco-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe lädt die Reederei Helle gemeinsam mit dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe für Dienstag, 3. Oktober, ein. Start ist um 14 Uhr am Hafen in Boizenburg.

30.09.2017

Das Konzept des neuen Büchener Jugendzentrums ist ganz anders als das, was ursprünglich geplant war. Und auch die Kosten laufen schon vor dem ersten Spatenstich aus dem Ruder. Nun meldet sich der Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde zu Wort – und lehnt das neue Konzept ab.

30.09.2017
Anzeige