Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gewerbeschau lockt mit Hightech
Lokales Lauenburg Gewerbeschau lockt mit Hightech
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 07.04.2016
Präsentierten das Programm zur Gewerbeschau (von links): Andreas Brandt (Bürgerverein Ratzeburg), Thomas Schläfke (KSK), Michael Burmester und Lara Fabinski (W.I.R.-Organisatoren der Gewerbeschau), KSK-Vorstand Christoph Herbers und Gunnar Koech, 2. Vors. W.I.R. Quelle: Strunk

Der Countdown für die Ratzeburger Gewerbeschau läuft. Am Sonnabend um 9.30 Uhr wird das zweitägige Spektakel an der Riemannstraße am Stand der Kreissparkasse offiziell eröffnet. Auf 7500 Quadratmetern Veranstaltungsfläche präsentieren sich mehr als 100 Firmen. Der Gewerbeverein setzt für seinen Jahreshöhepunkt auf ein aufgefrischtes Konzept: Aktion, Hightech und jede Menge Spaß. Ziel ist es, so viele Besuche wie nie zu vor zu der Wirtschaftsschau zu locken.

Nach 25 Jahren sei es einfach Zeit geworden, dass „die alte Dame fit gemacht wird fürs 21. Jahrhundert“, frohlockt WIR-Vorsitzende Lara Fabinski. Moderne Unterhaltungselektronik und Kommunikation sind einige der Hauptthemen. Dabei geht der WIR mit gutem Beispiel voran: Auf einer zehn Quadratmeter großen „LED-Wall“ gibt es Werbe-Spots und kleine Filmchen. „Eine Reihe von Firmen haben Zeiten auf der Wand gebucht“, sagt Fabinski. Sogar Liveübertragungen der Auftritte der Hochseil-Artisten „Geschwister Weisheit“ (an beiden Tagen um 11 Uhr, 14 Uhr und gegen 18 Uhr auf dem Sportplatz) sind geplant.

„Wir sind wieder mit unserer Drohne bei der Messe dabei“, sagt Maurice Ohldag vom Möllner Computer Service MSC. Technisch sei es auf jeden Fall möglich, die Aufnahmen live auf die LED-Wand zu übertragen. „Die nötige Ausrüstung bringen wir auf jeden Fall nach Ratzeburg mit“, so der Möllner. Ohnehin werde laut Fabinski die Medientechnik neben den Angeboten der Messeleitung bei den Ausstellern präsent sein. „Ein großes Thema ist derzeit die Steuerung der Technik zu Hause bis hin zur Alarmanlage übers Smartphone und Bluetooth-Technik bis hin zu Hifi-Lautsprechern ohne Übertragungskabel“, sagt Maurice Ohldag. Laut Fabinski ist es leider nicht gelungen, im Computer- und Elektronikbereich Firmen aus Ratzeburg selbst zu motivieren.

Auch die Lübecker Nachrichten werden in diesem Bereich einen Teil ihres Angebotes präsentieren. So haben die Besucher am Stand der LN die Möglichkeit, die vielfältigen Alternativen zur klassischen Printausgabe kennen zu lernen: von der E-Paper-Version der klassischen Zeitung bis hin zur Online-Information LN-Digital und der LN-Mobil-App fürs Handy. Außerdem wird die neue Mediabox, eine digitale Präsentation von Nachrichten aus der Region in Geschäftsräumen oder Wartezimmern, vorgestellt. Weiter verlosen die Lübecker Nachrichten ein Fahrrad. Die Lokalredaktion wird am Sonnabendnachmittag und am Sonntagvormittag vor Ort sein.

Gewerbeschau sorgt für Straßensperrungen

Die Kehre und der Parkplatz vor der Vorstadtschule stehen während der Messe sowie der Abbauzeit bis Montag, 11. April, nicht zur Verfügung. Die entsprechenden Linien (8501, 8750, 8751, 8713, 8735, 8772, 8791, 8791 und 8793 werden umgeleitet.

Die Riemannstraße selbst ist bis Sonntag für den Verkehr voll gesperrt. Für die Buslinien sind verschiedene Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Nähere Informationen zu den Sperrrungen gibt es unter rmvb-gmbh.de.

DREI FRAGEN AN . . .

1 Sind Sie mit der Resonanz der Aussteller zufrieden? Ja. Wir haben ein buntgemischtes Angebot und auch Firmen aus der Umgebung aktivieren können. Aber das ist uns nur aufgrund der Attraktionen gelungen.

2 Ein Großteil der Teilnehmer kommt aus Mölln. Mölln hat die innovativen Firmen, musste die Messe aber aus organisatorischen Gründen ausfallen lassen und die Ratzeburger können sie jetzt organisieren. Warum macht man dann nicht einfach eine gemeinsame Messe?

Darüber haben wir noch nicht nachgedacht. Damit müsste man sich vielleicht mal beschäftigen. Aber letztlich ist es doch auch schön, wenn es im Wechsel mit Mölln jedes Jahr eine solche große Veranstaltung geben würde.

3 Was sollen die Besucher am Wochenende mitbringen?Vor allem gute Laune. Regnen soll es am Wochenende zum Glück ja nicht.

Von Holger Marohn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige