Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Glanzvolles Fest in Kollow: Feuerwehr wurde 125 Jahre alt
Lokales Lauenburg Glanzvolles Fest in Kollow: Feuerwehr wurde 125 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 07.09.2013
Zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Kollow nahm Wehrführer Stephan Abel die Ehrengabe des Landes Schleswig-Holstein, eine silberne Glocke, entgegen. Fotos (3): jeb

Festkommers am Freitagabend bei der Freiwilligen Feuerwehr Kollow. Die Wehr feierte ihren 125.Geburtstag und ist damit die sechste Wehr im Kreis, die dieses Alter erreicht hat.

Am 15. März 1888 gründeten Hermann Bruhns, Heinrich Ziehl, Adolf Klein, Fritz Grundmann und August Schmidt die Feuerwehr. Das Motto der Gründer damals: „Ob Freund oder Feind — jederzeit hülfsbereit“. Noch heute ist die Original-Fahne, die der Feuerwehr im Gründungsjahr gestiftet wurde, als einmaliges Schmuckstück im Schulungsraum ausgestellt. Bei Ausmärschen tragen die Kameraden allerdings eine Kopie der ältesten Feuerwehrfahne im Kreis.

Landrat Gerd Krämer überreichte am Freitagabend im Auftrag des Ministerpräsidenten die Ehrengabe des Landes Schleswig-Holstein, eine silberne Glocke. Außerdem hatte der Landrat auch ein Geschenk des Kreises im Gepäck, eine große Kreisfahne. „Mit diesem Jubiläum reihen Sie sich ein in die Riege der ältesten Wehren des Kreises“, so Krämer. Der 1. Kreisrat und Mitglied des Bundestages, Norbert Brackmann (CDU), erklärte: „Der gute Ruf der Feuerwehr entsteht durch gute Taten.“ Brackmann lud im Anschluss an seine Grußworte Wolf-Dieter Abel und dessen Frau Heidrun sowie Uwe und Bärbel Schöning zu einem zweitägigen Besuch nach Berlin ein. Kollows Bürgermeisterin Ines Tretau sagte mit sichtlichem Stolz auf ihre Feuerwehr: „Ich habe sehr viel Respekt vor jedem einzelnen von Ihnen. Ich sehe es für die Feuerwehren als eine der Hauptaufgaben neben Retten, Löschen, Bergen und Schützen in der heutigen Zeit an, neue Mitglieder für Ihre Arbeit zu gewinnen.“

Im Rahmen der Festveranstaltung wurden Hannes Simon aus Möhnsen und Mario Brauer aus Kollow von Kreiswehrführer Michael Raddatz jeweils zum Oberbrandmeister befördert.

Ehrungen
Für 25 Jahre aktive Dienstzeit wurden gestern Klaus Wolbert (Grove) und Dieter Nahrstedt (Kollow) geehrt.

40 Jahre dabei: Wolfgang Nurmirski (Grove) und Hans-Joachim Püst (Sahms). jeb

Jens Burmester

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der scheue Zugvogel bevorzugt Gewässer mit breitem Schilfgürtel.

07.09.2013

Großer Vertrauensbeweis der 79 anwesenden Mitglieder für den alten und neuen Vorsitzenden.

07.09.2013

Mölln/Lauenburg — Im Rahmen einer Motivkalender-Aktion der Online-Druckerei viaprinto und fotoforum.de hat es Fotograf Thomas Ebelt aus Mölln in die Endauswahl geschafft.

07.09.2013
Anzeige