Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Grönau-Forum in Groß Grönau
Lokales Lauenburg Grönau-Forum in Groß Grönau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 08.06.2017

Da es sich um ein öffentliches Gebäude handelt, kann hier auch die Bausumme genannt werden (siehe Bildtext oben). Private Investoren tun sich damit eher schwer.

Das Lübecker Büro Meyer Steffens Architekten BDA erhielt den Auftrag der Gemeinde, ein neues Gebäude anstelle des alten, abgängigen Sportheimes von 1971 zu errichten – sowohl für den Sportbetrieb als auch für die Jugendarbeit und das kulturelle Gemeinschaftsleben. Der Neubau stärkt das Gemeindezentrum mit Rathaus (das nebenan Verwaltung und Bücherei beherbergt sowie einst auch die Polizeistation), die Sporthalle (Grönau-Halle) und den Kunstrasenplatz.

Das Sport-, Jugend- und Gemeinschaftshaus übernimmt die Höhe des Gemeindehauses und streckt sich parallel zum Sportplatz. Dadurch erhält der Platz an dieser Seite eine starke Fassung. Die markanten Giebel bilden das Markenzeichen und rahmen den Haupteingang des Hauses ein. Die drei Giebelhäuser nehmen Maßstab, Dichte und Formen der Nachbarschaft auf. Die Terrasse erweitert das Foyer, die Jugendräume und das Bistro in den Außenraum. Die Tribüne verbindet die Terrasse mit dem Sportplatz und den Sporteinrichtungen im Erdgeschoss. Sie wertet den Sportplatz auf und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

Besichtigungstermin mit den Architekten Rainer Steffens und Christoph Scholz am Sonnabend und Sonntag jeweils um 16 Uhr. Adresse: Am Torfmoor 6, Groß Grönau.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine abwechslungsreiche musikalische Zeitreise durch die Rockgeschichte erwartet die Besucher der Priesterkate am Donnerstag, 15.

08.06.2017

Kleine Abstraktionen und eine große „Rollende See“ empfangen die Besucher im Finanzamt Ratzeburg.

08.06.2017

Morgen startet die Wandergruppe bei einer 50-Kilometer-Rundtour um Bad Doberan.

08.06.2017
Anzeige