Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Großeinsatz nach Auffahrunfall auf der A 24
Lokales Lauenburg Großeinsatz nach Auffahrunfall auf der A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 19.05.2017
Die Stoßstange vorne war abgerissen, das Fahrzeug stark beschädigt. Quelle: Leimig
Anzeige
Hornbek

Der Unfall ereignete sich um 23.15h in Fahrtrichtung Westen. Zunächst war die Meldung gekommen, dass eine Person eingeklemmt sei. Ein Großaufgebot an Rettungskräften machte sich auf den Weg. Vor Ort zeigte sich dann, dass ein Caddy auf einen Sprinter aufgefahren war. Der VW wurde dabei stark beschädigt, Betriebsstoffe liefen aus und wurden abgestreut. Außerdem war vorne die Stoßstange abgerissen und der Airbag offen. Eingeklemmt war aber niemand.

Näheres über mögliche verletzte Personen ist noch nicht bekannt.

Die Autobahn wurde nach Feuerwehrangaben fast eine Stunde gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Talkau und Büchen, zwei Rettungswagen, der Notarzt und die Polizei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heimische Gastronomen präsentieren zum 12. Mal kulinarische Köstlichkeiten aus den Meeren. Seit 2005 lockt die Lauenburger Fischmeile die Besucher mit maritimen Flair und leckeren Fischgerichten in die historische Altstadt. Auch in diesem Jahr laden die Gastronomen zur Fischmeile am Sonntag, 21. Mai, von 11 bei 17 Uhr bei freiem Eintritt ein.

19.05.2017

Am Montag geht es los: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein teilt mit, dass die Arbeiten zur Deckenerneuerung der B 207 zwischen Breitenfelde und Mölln Süd im ersten Bauabschnitt auf einer Länge von etwa 2,5 Kilometern am Montag beginnen und voraussichtlich am 3. Juli abgeschlossen sind.

19.05.2017

Mit einer landesweiten Aktion der Landjugend soll das Gemeinwohl verbessert werden. Es geht darum, dass sich die jungen Leute an einem ganzen langen Wochenende um ein Projekt innerhalb ihrer Gemeinde kümmern. Auftakt war gestern Abend in Berkenthin.

19.05.2017
Anzeige