Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Grünes Licht für den Ratzeburger Inselrand signalisiert

Ratzeburg Grünes Licht für den Ratzeburger Inselrand signalisiert

Hauptausschuss hat aber noch nicht über die Bereitstellung der Eigenmittel der Gemeinde entschieden.

Ratzeburg. 24 Punkte umfasst die Tagesordnung der 16. Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Ratzeburg, 15 davon wurden öffentlich beratschlagt. Punkt 10 klingt auf dem Papier sperrig: „Städtebauliche Gesamtmaßnahme: Zukunftssicherung Daseinsvorsorge, vorbereitende Untersuchungen „Südlicher Inselrand“ – abschließende Zustimmung und Beschlussfassung über das Maßnahmengebiet. Das Projekt dahinter ist gewaltig, wird voraussichtlich zehn Jahre dauern und entsprechend gewaltige Summen verschlingen: die Umgestaltung und Modernisierung des „Südlichen Inselrandes“. Das vorab: Der Hauptausschuss hat das Ergebnis der „vorbereitenden Untersuchungen“ zu dieser städtebaulichen Gesamtmaßnahme zustimmend zur Kenntnis genommen.

Weiter haben die Mitglieder des Hauptausschusses das „Maßnahmengebiet Südlicher Inselrand“ gemäß der ihnen vorliegenden „Abgrenzungskarte“ beschlossen. Und sie sind übereingekommen, die Verwaltung zu beauftragen, in Abstimmung mit dem Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten eine Ausschreibung vorzunehmen, um einen Sanierungs- und Entwicklungsträger zu finden. Hier lohnt der Blick aufs Detail: „bei Vorliegen der finanziellen Voraussetzungen“ lautet die kleine, aber gewichtige Einschränkung. Immerhin ist damit zu rechnen, dass die Kosten sich auf mehrere Millionen belaufen werden, doch, wie bereits berichtet, werden zwei Drittel dieser Kosten von Bund und Land übernommen.

Der Abschlussbericht der von der Stadtvertretung in Auftrag gegebenen „vorbereitenden Untersuchungen“beinhaltet außer einer Maßnahmenliste auch (geschätzte) Kosten- und Finanzierungsübersichten.

Dieser Schlussbericht wird, so das Protokoll der Hauptausschusssitzung, „bis zur Sitzung der Stadtvertretung am 20. Juni auch mit dem Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten abzustimmen sein, so dass sich hier noch kleinere Änderungen und Ergänzungen ergeben können.“

teo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.