Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Gülzow ehrte Renate Hüge
Lokales Lauenburg Gülzow ehrte Renate Hüge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.01.2016
Renate Hüge, Wolfgang Schmahl bei der Ehrung.

Beim Neujahrsempfang in Gülzow wurde Renate Hüge zur „Gülzowerin des Jahres 2015“ ernannt. Eine Auszeichnung, die die Gemeinde für Idealismus und besonderes Engagement gewährt. Wie Bürgermeister Wolfgang Schmahl in seiner Laudatio erläuterte, ist Renate Hüge 1977 in den Sing- und Spielkreis eingetreten, zunächst als Chormitglied, seit 1983 auch als Laienspielerin. Der Verein wurde inzwischen in „Bühne Gülzow — Chor und Theater“ unbenannt. Seit 1990 ist Renate Hüge Theaterleiterin. Das Repertoire reicht von der Komödie bis zu ernsten Stücken, plattdeutsch oder hochdeutsch. Ob „Fisch för veer“ oder „Biedermann und die Brandstifter“ — Renate Hüge machte die Regiearbeit. Das heißt, sie sucht die Stücke aus, überarbeitet sie, kümmert sich um Bühnenbauer, Werbung und Umsetzbarkeit. 2016 wird das plattdeutsche Stück „Trautes Heim“ aufgeführt. Auf Schenkelklopfer und Klamauk wird in Gülzow gern verzichtet. Schmahl: „Die Theaterleute loben Renates Menschenführung, das trägt viel zu Harmonie und Spielfreude bei.“

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traditionsveranstaltung der Möllner Museumshöge mit der „Vertellerpiep“ als Wanderpreis brachte wieder zahlreiche Geschichten auf Platt zu Tage.

11.01.2016

Beim Neujahrsempfang mit 400 Gästen wurden diverse Projekte vorgestellt — Kreissparkasse, Dana Lebensstil, BMS Immobilien und Eis-Café-Inhaber wollen bauen.

11.01.2016

Zum letzten Mal traf sich der Groß Grönauer SPD-Ortsverband in der Alten Schule. Im nächsten Jahr soll der Neujahrsempfang im neuen Gemeindezentrum stattfinden.

11.01.2016
Anzeige