Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg HSV-Fans randalierten in Dassendorf
Lokales Lauenburg HSV-Fans randalierten in Dassendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 30.04.2018
Im Anschluss an das Oberligaspiel zwischen dem TUS Dassendorf und HSV III kam es zum verbalen Schlagabtausch der beiden Fangruppen. Quelle: 54° /Archiv
Anzeige

Die Polizei wurde gegen 20.30 Uhr alarmiert. Als die Beamten ankamen waren die Auseinandersetzung schon vorbei. Dassendorfer Fans erklärten der Polizei den Vorfall.

Im Anschluss an das Oberligaspiel zwischen dem TUS Dassendorf und HSV III kam es zum verbalen Schlagabtausch der beiden Fangruppen, unter anderem auch in Form von „Fangesängen“.

Aus bisher unbekanntem Grund gipfelte dieser Schlagaustausch darin, dass eine sogenannte „Fangruppierung“ des HSV auf der Terrasse Tische, Stühle und das Geschirr des Vereinsheimes TUS Dassendorf zerschlugen. Bevor die Polizei eintraf flüchteten die „Fans“ in ihre Fahrzeuge, u.a. auch ein Reisebus, und machten sich auf den Rückweg.

Der Bus konnte von den eingesetzten Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe zum Sportplatz gestoppt werden. Die Personalien von 19 Personen wurden festgestellt. Weitere Beteiligte sollen vor Eintreffen der Polizei bereits den Platz verlassen haben.

Der genaue Tathergang muss jetzt im Rahmen von Vernehmungen ermittelt werden. Es waren insgesamt zehn Streifenwagenbesatzungen der Polizei eingesetzt. Es ist ein Sachschaden von etwa 2000 Euro entstanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige