Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hänger umgestürtzt: 13 Tonnen Mais in Garten gekippt
Lokales Lauenburg Hänger umgestürtzt: 13 Tonnen Mais in Garten gekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 08.01.2013
In Schiphorst kippte am Mittwochvormittag ein Anhänger mit frisch gehäckseltem Mais um. Quelle: JEB

Warum der noch nicht einmal voll beladene Anhänger umstürzte, ist unklar. Mit einem zweiten Traktor wurde der Anhänger wieder auf alle vier Räder gestellt. Zuvor wurde noch die Seitenklappe abgebaut. Der Mais wurde später auf einen anderen Anhänger umgeladen. Zu Verekehrsbehinderungen kam es während der Arbeiten nicht. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niendorf/St. – Eigentlich wollte ein 35-jähriger Lübecker seinen guten alten Mustang nur zu seinem neuen Wohnort nach Nordrhein-Westfalen überführen. Doch seine Fahrt endete auf der B 207 in der scharfen Kurve gleich hinter Niendorf an der Stecknitz.

08.01.2013

Schiffshavarie auf der Elbe bei Geesthacht: In Höhe des Pumpspeicherwerks sind am Montag eine Klappschute des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) und ein Schüttgutfrachter zusammengestoßen. Menschen wurden nicht verletzt, die Schute versank zu zwei Dritteln in der Elbe.

08.01.2013

Ein gut 100 Meter langer Stapel aus großformatigen Strohballen ist in der Nacht zum Freitag durch ein Großfeuer komplett vernichtet worden. Zehn Stunden lang sorgten Feuerwehrleute dafür, dass sich die Flammen nicht ausbreiten konnten.

08.01.2013
Anzeige