Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Harleyfahrer mit Herz spenden Geld für krebskranke Kinder
Lokales Lauenburg Harleyfahrer mit Herz spenden Geld für krebskranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 17.01.2018
Ein Mitglied des Clubs bei einem Ausflug im Sommer. (Archivbild) Quelle: Alessandra Roeder/Archiv
Breitenfelde

Harte Schale, weicher Kern. „Jedes Jahr suchen wir uns eine Institution für karitative Zwecke aus, der wir eine Spende überreichen“, sagt Chapter-Director (Clubpräsident) Dirk Mußtopf. Heidemarie Vesper, Erste Vorsitzende des Vereins „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, die den Scheck in Höhe von 2400 Euro im Hotel Gothmann’s in Breitenfelde in Empfang nahm, zeigte sich beeindruckt:

„Ich bin gerührt von der Hilfsbereitschaft der Biker. Das Geld wird dringend benötigt für die Betreuung der Kinder aus der Onkologie Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Schleswig Holstein (UKSH) in Lübeck. Wir decken dabei den psychosozialen Teil ab.“ Von Spenden finanziert werden beispielsweise das jährliche Sommerfest für die betroffenen Kinder und ihre Familien, eine Reittherapie und die Miete eines Ateliers für eine Kunsttherapeutin. Außerdem werden Familienmitglieder unterstützt, die die krebskranken Kinder und Jugendlichen zu einer Reha begleiten oder ein paar Tage in der Klinik übernachten. „Krankenkassen übernehmen die Kosten dafür allenfalls auf Antrag“, so die ehrenamtliche Vorsitzende.

Der Verein in Lübeck wurde 1986 gegründet wurde und zählt heute 600 Mitglieder. „Wir geben die Spenden fast eins zu eins an die Empfänger weiter“, so Annemarie Vesper, die bereits seit 1991 im Einsatz ist. „Damit die Geschwister zuhause nicht eifersüchtig werden, organisieren wir für sie zum Beispiel Schiffsfahrten rund um Lübeck.“

Schon jetzt wartet das Sparschwein auf dem Tresen von Harley-Händler Björn Andersson in Breitenfelde auf Futter für den Spendenempfänger im nächsten Jahr.

 Dagmar Gehm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige