Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hauch von Mutzen und Mandeln weht durch Mölln
Lokales Lauenburg Hauch von Mutzen und Mandeln weht durch Mölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 25.11.2016

Der Kragen wird hochgeschlagen, die Schornsteine rauchen, die Einkaufsstraßen werden durch funkelnde Schaufenster erhellt. In diesen winterlichen Stunden weht der Geruch von Mutzen durch Mölln und lockt zum Marktplatz in der Eulenspiegelstadt. Es ist Zeit für den Möllner Weihnachtsmarkt. In festlichem Lichterglanz erstrahlt auf dem Marktplatz der wohl schönste Weihnachtsbaum Norddeutschlands mit seinen 13000 Lichtern. Zu seinen Füßen tummeln sich stimmungsvolle Stände. An allen vier Adventswochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag lohnt sich ein Blick auf die gemütliche Musikhütte, in der jeweils ab 17 Uhr ein Live-Programm zum Mitsingen auffordert. Die Kunsthandwerker sind im Historischen Rathaus, geöffnet ist freitags ab 15 Uhr, amWochenende ab 11 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 22. Mal hat die WVS Schwarzenbek die Auszeichnung verliehen – Hilfe-Appell an die Stadt.

25.11.2016

Die Euphorie der deutsch-deutschen Wiedervereinigung ermöglichte den Verhandlungspartnern vor 25 Jahren eine unbürokratische Zusammenarbeit.

25.11.2016

Dat Johr 1947 weer dat Johr, as de Lüüd in Düütschland so wenig to eeten harrn, dat mennigeen vör Hunger to Dode kamen is.

25.11.2016
Anzeige