Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Haus in Schwarzenbek durch Explosion zerstört
Lokales Lauenburg Haus in Schwarzenbek durch Explosion zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 11.08.2018
Großbrand in Schwarzenbek: Eine Explosion hat ein Wohn- und Geschäftshaus im Stadtzentrum zerstört. Quelle: Foto: Timo Jann/Video: Mike Orend / MOPICS
Schwarzenbek

In der Nacht zu Sonnabend kam es zu einer Explosion und einem Großbrand im Stadtzentrum von Schwarzenbek. Dabei wurde ein Wohn- und Geschäftshaus zerstört. Meterhohe Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Erdgeschoss, in dem ein Kiosk und ein Schnellrestauant untergebracht waren. Die fünf Bewohner aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss hatten sich bereits unverletzt selbst ins Freie gerettet.

Mit sechs Strahlrohren bekämpften Feuerwehrleute den ausgedehnten Brand im Erdgeschoss. Die Polizei war mit einem Großaufgebot am Einsatzort, da es zeitweise Tumulte unter Betroffenen und anderen Menschen an den Absperrungen gab.

Eine Explosion mit folgendem Großbrand hat in der Nacht zum Sonnabend ein Wohn- und Geschäftshaus im Stadtzentrum von Schwarzenbek zerstört.

Die Brandursache und die Schadenshöhe waren zunächst noch unklar, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht Ermittlungen auf.

Brisant: Im Umkreis von nur 200 Metern waren an der Hamburger Straße in den vergangenen zwei Jahren ein China-Restaurant, ein Blumengeschäft und eine Autowerkstatt ausgebrannt.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!