Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Henning Scherf zu Gast in der Kirche St. Answer
Lokales Lauenburg Henning Scherf zu Gast in der Kirche St. Answer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 07.09.2013
Der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf (74).

„Wer nach vorne schaut, ist länger jung“, lautet das spannende Thema am Dienstag Abend (ab 20 Uhr) in der katholischen St. Answer-Kirche.

Dann nämlich ist Dr. Henning Scherf zu Gast bei Pfarrer Felix Evers in der Fischerstraße 1 in Ratzeburg. Kurz vor der Bundestagswahl betont dieser sofort, dass dies kein „parteipolitischer“, sondern — dafür steht Henning Scherf in glaubwürdig-authentischer Weise — ein biographischer Abend wird: Gerade im Alter ist Scherf zu einem großen Vorbild für die geworden, die in dieser Lebensphase jung bleiben wollen.

Dr. Henning Scherf wuchs mit sechs Geschwistern in der Bremer Neustadt auf, wo der Vater eine Drogerie betrieb. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Familie zweimal ausgebombt und zog zu den Großeltern nach Osterholz-Scharmbeck. Erst 1948 konnte die Familie nach Bremen zurückkehren. Scherf ist verheiratet mit Luise, beide haben drei Kinder und neun Enkel. Scherf studierte nach dem Abitur ab 1958 Rechtswissenschaften und Soziologie in Freiburg und Berlin. 1968 promovierte Scherf zum Dr. jur. und war anschließend bis 1971 als Rechtsanwalt in Bremen tätig. Seit 1963 ist Scherf Mitglied der SPD, von 1972 bis 1978 war er Landesvorsitzender in Bremen, von 1984 bis 1999 gehörte er dem Bundesvorstand an.

Von 1995 bis 2005 war er Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen. Er erwarb sich den Ruf, ein vehementer Befürworter der Zusammenarbeit mit der CDU zu sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einwohnerversammlung

in Siebenbäumen

Siebenbäumen — Der „Windpark Nord“ ist Thema der Einwohnerversammlung in Siebenbäumen, die am morgigen Montag, 9.

07.09.2013

Einen Kursus für Anfänger und Wiedereinsteiger bietet der TSV Schwarzenbek an. Gunda Spinngieß stärkt dienstags von 9 bis 10 Uhr die Muskulatur mit Hanteln, Therabändern und Bällen und bringt Bauch, ...

07.09.2013
Lauenburg LN-Interview: Denkmalpflegerin Susanna Helmert zum Tag des offenen Denkmals - „Denkmale leben dadurch, dass sie genutzt werden“

Kreis Herzogtum Lauenburg ist seit 20 Jahren aktiv dabei und bietet mit Aktionen Gelegenheiten zum Kennenlernen von Monumenten und Gedenksteinen auf neue Art.

07.09.2013
Anzeige