Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hilfe für die „GenießBar“
Lokales Lauenburg Hilfe für die „GenießBar“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 08.12.2015
Die Jugendlichen haben viel Spaß beim Mixen und Probieren der Cocktails. Quelle: hfr

Die „GenießBar“ ist ein alkoholpräventives Projekt der „Sucht- und Schuldenprävention Petra Schörling“ im Kreis, bei dem junge Freiwillige auf Veranstaltungen leckere alkoholfreie Cocktails mixen. Jugendlichen soll gezeigt werden, dass hundert Prozent Genuss auch bei null Promille möglich ist. Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg unterstützt das Projekt mit 300 neuen Cocktailbechern.

„Die ,GenießBar‘ arbeitet nicht gewinnorientiert, sondern bietet Cocktailpreise, die sich junge Menschen leisten können. Deshalb sind wir bei Neuanschaffungen auf Unterstützung angewiesen und freuen uns sehr, dass die Kreissparkasse neue Becher finanziert hat“, erklärt Petra Schörling. Wer das Projekt unterstützen möchte, bekommt eine eintägige Schulung mit der Suchtpräventionsexpertin und Profi-Barkeeper. Nach der Schulung können die Freiwilligen das alkoholpräventive Projekt auf Veranstaltungen unterstützen. Die Themen Hygiene, Arbeitssicherheit und Lebensmittelkunde bilden Schwerpunkte des Trainings.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Hoher Besuch“ im Museumszug am Wochenende vor dem Christfest zwischen Geesthacht und Bergedorf.

08.12.2015

8153 Euro

Gespendet haben am 4. Dezember: anonym (200 Euro); Caroline Steiner (150 Euro); Rosem.+Paul Buettner ...

08.12.2015

Dr. Jonathan Düring hilft ihnen im Diakonie-Projekt „Fit für Ausbildung und Beruf“.

08.12.2015
Anzeige