Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hiller-Ohm informierte sich über Kita-Konzept
Lokales Lauenburg Hiller-Ohm informierte sich über Kita-Konzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 17.09.2013
Gabriele Hiller-Ohm (l.) und Manfred Matzke in der Bliestorfer Kita. Quelle: Foto: ar

„Hallo, wir sind heute hier, um euren Kindergarten zu besichtigen“, erklärt Gabriele Hiller-Ohm den Kindergartenkindern. Die SPD-Bundestagsabgeordnete besuchte die Kindertagesstätten in Bliestorf und Kastorf, um sich ein Bild von dem Kindergartenkonzept des Amtes Berkenthin zu machen.

Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Bliestorf Manfred Matzke zeigt Hiller-Ohm erst den Dorfeigenen Kindergarten „Schneckenhaus“. Dann gibt es eine Führung durch den Kastorfer Kindergarten. Die Kindertagesstätten der Gemeinden Klempau, Kastorf, Bliestorf und Sierksrade kooperieren seit Anfang dieses Jahres im Rahmen eines Zweckverbandes miteinander.

So können Eltern bei einem Mangel an Kitaplätzen ihre Kinder problemlos in einen Kindergarten der anderen vier Gemeinden unterbringen und die größere Vielfalt an Angeboten für verschiedene Altersgruppen nutzen. Bei Urlaub oder Krankheit gibt es einen breiteren Pool an Vertretungskräften. „Ich finde die Idee mit dem Zweckverband sehr gut. Das ist ein toller Weg, Kräfte zu bündeln“, bewertet Hiller-Ohm das Konzept. Vor allem berufstätige Eltern schätzen das durch den Zweckverband gewährleistete breite Angebot.

Als alleinerziehende Mutter habe auch die SPD-Politikerin am eigenen Leib erfahren, wie wichtig die Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung für in Vollzeit arbeitende Mütter ist. An dem Kindergartenzweckverband beteiligen sich zehn von elf Gemeinden aus dem Amt Berkenthin. „Das Kindergartenkonzept wird hier gut umgesetzt“, sagt Gabriele Hiller-Ohm.

ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freitag, 20. September

Rondeshagen, Latenight-Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielzeug, Gemeindehaus am Brink, ...

17.09.2013

Bundesumweltminister nutzte gestern seinen Schwarzenbeker Wahlkampfauftritt, um vor „Zweitstimmensammelaktion“ für die FDP zu warnen — Absage an Fracking.

17.09.2013

Eine Seniorengruppe feierte nun ein ungewöhnliches Jubiläum. Die Radler fuhren eine beachtliche Strecke.

17.09.2013
Anzeige